Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Boris Winter


Free Mitglied

Hypnosis

Makroaufnahme einer Fliege mit G3 und +4 Nahlinse + Canon Telekonverter. Leider eines der wenigen Bilder der kompletten Serie (46 Stück!!!), das gestochen scharf wurde... :-(
Naja, I keep practicing...

Kommentare 12

  • Nitewish I 7. September 2003, 18:33

    ein wahnsinns makro!
    gruß ute
  • Patrick Blase 31. Juli 2003, 14:59

    klasse Makro erinnert mich an denn Film "Die Fliege"
    hast du wunderbar eingefangen !

    Gruß
    PAtrick
  • Rita Köhler 25. Juli 2003, 19:49

    Wahnsinnsaufnahme klasse!
    lg Rita
  • Christian Büttner 20. Juli 2003, 17:23

    wirklich beeindruckend. Man sieht mal wieder, nicht nur das gute Auge der Fotografen ist eintscheidend, nein - auch die technische Ausrüstung sorgt für die entsprechend guten Rahmenbedingungen.
    Gruß crisha
  • Gisela Dennig 19. Juli 2003, 4:15

    Wow!
    Die Anschaffung eines Telekonverters scheint sich ja zu lohnen, war mir bisher nicht sicher, aber Dein Makro überzeugt mich voll und ganz.
    Gruss Gisela
  • Medy L. 11. Juli 2003, 11:11

    Ja.....in der Tat.....es ist gigantisch und faszinierend.
    LG......Medy
  • Friedhelm Dötsch 8. Juli 2003, 19:29

    Klasse Makro.

    Gruß, Friedhelm
  • Anke M. 8. Juli 2003, 19:24

    absoluter Wahnsinn, bin begeistert!!
    LG Amelie
  • Marietta Kaut 8. Juli 2003, 17:17

    Der "Hit in Tüten"
    Bin begeistert!
    LG Marietta
  • Marcus Lanz 8. Juli 2003, 15:34

    Hui, echt gelungen.
    Der Hammer, das Auge.

    Gruß Marcus
  • Josef Zenner 8. Juli 2003, 14:51

    Hallo Boris,
    da ist Dir ja eine super Aufnahme gelungen.
    Viele Grüße Josef.
  • Lenora H. Stein 8. Juli 2003, 14:41

    Phänomenal und schaurig schön, dieses Foto. So "nah" habe ich eine Fliege noch nie gesehen. Vieles zwischen Himmel und Erde bleibt unseren unscharfen Augen verborgen. Durch Fotografen wie Dich, erhalten wir ab und zu einen Einblick in den Formenreichtum der Natur. Traumhaft.

    Gruß Lenora