Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael P.-Becker


World Mitglied

Hydrant und kein "Feuermelder" :-))

Sooo wichtig in der Altstadt von Lissabon !!!!

Kommentare 6

  • Irca Caplikas 16. Juni 2011, 19:41

    na ja..... - Hauptsache er steht stramm..!!

    ;-))
    LG Irca
  • marie-antoinettesgiraffenhals 16. Juni 2011, 12:36

    wenn's nicht brennt, macht er den portier.
  • Günter K. 16. Juni 2011, 10:49

    Och schade, jetzt hatte ich mich schon so an ihn gewöhnt ;-) Er mag das aber viel lieber, so an Schläuche angeschlossen werden, unter Druck zu stehen, vor überschäumenden Temperament……. Da fällt mir noch so ein doofer Witz ein. Der Kompaniefeldwebel steht vor der Truppe und lässt immer wieder durchzählen…….., immer wieder das gleiche Ergebnis. Und ein Unteroffizier fragt dezent, warum das ? Daraufhin schreit der Kompaniefeldwebel: „Ruhe im Glied, und wenn der Himmel voller V…… hängt, hier wird durchgezählt, bis das der Kleine mit der roten Kappe auch begreift……..“ ;-)
  • Günter K. 16. Juni 2011, 10:40

    Also, so wie er da steht, und falls er Beine hätte, könnte man ihn dann doch glatt für einen Feuermelder halten ? ;-)

  • Michael P.-Becker 16. Juni 2011, 10:40

    stop------fehler-----stop------danke
  • Günter K. 16. Juni 2011, 10:35

    Ja, da steht er, hält maulaffenfeil und hat noch nie ein feuer gemeldet. schon auf der feuerwehrmeldeschule fühlte er sich etwas deplatziert. seltsamerweise fühlt er sich zum anderen geschlecht den hydranten hingezogen. Aber seine mutter meinte „wir sind ein anständiges haus, bei uns gibt es sowas nicht.“ so steht der recht unglücklich in der straßenschlucht ;-)