Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Victoria Tapper


Free Mitglied

Huskyaugen

Der Malamute ist der größte und schwerste unter den vielen unterschiedlichen Schlittenhunderassen. Sie haben ihren Namen von dem in Alaska lebenden Eskimovolk, den Malamuten. Diese Menschen waren als Jäger im ewigen Eis auf ihre Schlittenhunde angewiesen und hätten es in diesen feindlichen Regionen ohne die Hunde wohl kaum geschafft.

Sofern Tier und Mensch Spass bei der Sache haben, liebe ich es, bei einem Schlittenhunderennen durchs Fahrerlager zu streifen und die Tiere zu beobachten. Die freudige Aufregung der Hunde mit viel Gebell und Geheule ist fast ansteckend - und das ohne jede Aggressivität.

Kommentare 1

  • Renate 10. Januar 2009, 11:14

    Schöne Aufnahme - schade nur, dass das Foto so klein ist.
    LG Renate