Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dorothea Weckmann - Piper


World Mitglied, Pattensen Region Hannover

"Hunger, Hunger! !! "

Nach sieben Wochen sind die Jungstörche so groß wie ihre Eltern und trennen sich von ihnen nach drei Monaten !
Ein ausgewachsener Storch benötigt 500 bis 700 Gramm Nahrung pro Tag, das entspricht ungefähr 16 Mäusen. Ein Jungvogel braucht für eine kurze Zeit bis zu 1600 Gramm pro Tag, d.h. dass eine Storchenfamilie mit zwei Jungen 4600 Gramm Nahrung suchen muß !! Stress für die Eltern !!

Sorry, Ihr werdet in nächster Zeit fast nur Storchenbilder von mir zu sehen bekommen, mein " Projekt" für diese Saison....

Kommentare 27

  • Henry Bruns 28. Mai 2005, 18:30

    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Solch eine interessante Doku mit Spitzenaufnahmen sind man eher selten. Weiterhin viel Glück bei den Aufnahmen.
    Sicher fällt dir jetzt schon schwer, dass Foto des Tages herauszufiltern.
    Ganz toll.
    LG Henry
  • Dorothea Weckmann - Piper 28. Mai 2005, 15:49

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen !!
    Fortsetzung folgt.....
    Heinz, ich werde mal beim NABU nachfragen, ob die mehr wissen...
    liebe grüße dorothea
  • Petra und Horst Engler 28. Mai 2005, 15:29

    Also ich kann nicht genug davon bekommen. Jedes für sich ist immer wieder schön. Auch hier wieder eine sehr tolle Szene.
    LG Petra
  • Rainer Switala 28. Mai 2005, 12:42

    ja die kommen sicherlich kaum noch nach
    auch hier einen interessanten moment erwischt
    klasse serie
    gruß rainer
  • Heinz Düllberg 28. Mai 2005, 10:00

    Deine Storchenserie gefällt mit sehr gut.
    Ist die Ringnummer des Storches bekannt? Oberhalb des Intertarsalgelenkes müsste sie doch gut lesbar sein. Wäre doch schön, etwas mehr über das Alter und die Herkunft des Storches zu erfahren.
    LG
    Heinz
  • Heinz Düllberg 28. Mai 2005, 10:00

    Deine Storchenserie gefällt mit sehr gut.
    Ist die Ringnummer des Storches bekannt? Oberhalb des Intertarsalgelenkes müsste sie doch gut lesbar sein. Wäre doch schön, etwas mehr über das Alter und die Herkunft des Storches zu erfahren.
    LG
    Heinz
  • Eifelpixel 28. Mai 2005, 7:57

    AAhh das erste Bild vom Nachwuchs! Es streckt hungrig den Schnabel in die Höhe.
    Sehr schön festgehalten.
    LG Joachim
  • Heinz R. 27. Mai 2005, 22:12

    Ich finde deine Serie Klasse und freue mich auf neue Bilder von Jakob und Adele, wieder eine schöne fortsetzung...
    vg Heinz
  • Hanne L. 27. Mai 2005, 19:58

    Da werden Jakob und Adele die nächsten Wochen viel zu tun haben. Eine tolle Aufnahme!!!
    LG Hanne
  • Hans-Peter Schulte 27. Mai 2005, 19:38

    Klasse Präsentation!

    LG Hans-Peter
  • Claudia Kruse 27. Mai 2005, 19:17

    Super da sieht man mal den Nachwuchs. An Deiner Stelle würde ich auch die Storchenfamilie über den Sommer begleiten. Wieviel Zeit investierst Du in die Beobachtung?
    Liebe Grüße
    Claudia
  • Kees Koomans 27. Mai 2005, 18:47

    Kann sich sehen lassen Dorothea.

    LG. Kees.
  • Lady Durchblick 27. Mai 2005, 16:47

    der kleine Nachwuchs... streckt ja gealtig den Kopf in die Hoeh... hat wohl riesigen hunger... :-) tolle Aufnahme
    vg Ingrid
  • Rita Köhler 27. Mai 2005, 16:12

    Deine Storchenserie ist einfach Fantastisch geworden Gratuliere!
    lieber Gruß Rita
  • Ilse Jentzsch 27. Mai 2005, 14:46

    Von Deinen Storchenfotos kann ich nie genug bekommen.
    Hier sieht man nun auch den "kleinen" offenen Schnabel, der gefüttert werden will.
    Für die Storcheneltern ein wahrer Streß.
    Herzlich grüßt Dich
    Ilse