Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Marco81


Free Mitglied, Essen

Hundertwasserhaus Gruga Essen 02/2013

17.02.2013 - 19:45 Grugapark Essen
F 10 - 28 mm - ISO 100 - Belichtungszeit 23 Sekunden

Ein überraschender, fast märchenhafter Anblick bietet sich dem Besucher von der Brücke zwischen der Orangerie und dem Botanischen Garten: Ein goldenes Zwiebeltürmchen krönt das so genannte Hundertwasserhaus, das 2005 im Grugapark eröffnet wurde. Der Entwurf zu diesem fantasievollen bunten Haus war die letzte Arbeit des österreichischen Malers, Zeichners und Grafikers Friedensreich Hundertwasser (1928-2000). Ein Thema seiner Werke ist die „Spirale“, die er als Symbol des Lebens und des Todes bezeichnet, während der Künstler die „gerade Linie“ verurteilt, da sie zum Tode führe. Diese leitmotivischen Aussagen zeigen sich dem Besucher in der Architektur des Hundertwasserhauses. Kräftige Farbtöne und weiche organische Formen prägen das einladend und heiter wirkende Gebäude. Die sinnenfrohe Architektur harmoniert ideal mit der umgebenden Natur.

Kommentare 2

  • Marco81 18. Oktober 2013, 19:55

    Hey Dieter,

    ja ein schönes Motiv.

    Das mit dem überstrahlen ist gewollt, ich hab es auch noch einmal anders, werde es die Tage hochladen :)

    Grüße Marco
  • Dieter Bahr 18. Oktober 2013, 19:48

    Schönes Motiv, schade, das die Lichter etwas überstrahlt sind.
    Gruss Dieter