Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Daniela Schemel


Free Mitglied, Homburg / Saar

Hunderennen

Mein erster Versuch einen Hund beim Rennen zu fotografieren.

Kommentare 1

  • FBothe 14. Mai 2014, 9:24

    Das ist alles andere als einfach. Wie du hier siehst, war der Hund zu schnell (oder du mit deiner Kamera zu langsam), denn die Schärfeebene liegt schon auf dem hinteren Teil seines Körpers.
    Ein richtigen Tipp, wie man es besser machen kann, weiß ich auch nicht, aber vielleicht helfen noch mehr Versuche.

    Frank

Informationen

Sektion
Klicks 190
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3000
Objektiv AF-S DX VR Nikkor 55-300mm 4.5-5.6G ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 300.0 mm
ISO 200