Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christian Fürst


Pro Mitglied, Hamburg

HUNDELEBEN #1

Ich stelle fest, dass die Hunde in Deutschland irgendwie immer netter werden. Liegts eventuell an der guten Erziehung, die die Hundebeesitzer inzwischen genossen haben? Hunde ohne Maulkorb und Leine erregen heute nur selten Panik (auch nicht bei mir), und - im Gegenteil - eigentlich freu ich mich über den Anblick dieser weit überwiegend harmlos, friedlich und gut gelaunten Viehcher, die oft so menschliche (so, wie eigentlich Menschen sein sollten) Züge zeigen.
Die kleine Serie wird fortgesetzt. Eventuell in Kürze auch bei uns

http://newsandmore-mediaservice.de

Kommentare 50

  • Horst Avemaria 7. April 2012, 16:16

    ^OO^ + + +
    vg horst
  • Günther Ciupka 12. März 2012, 22:21

    ja, hund und mensch, das passt schon ...
  • Klaus-Günter Albrecht 11. März 2012, 16:23

    Menschlich? Na ja, es sind keine. Menschen wollen immer gerne, daß sie sich so benehmen. Es sind aber Tiere, auch wenn sie einen großen Leithund namens Mensch haben. Und diese Leithunde sind dann ab und an sehr überrascht, wenn sich Hund als Hund herausstellt. Und dann können sie oft nicht damit umgehen.
    Liebe Grüße Klaus
  • Streetfotograf 10. März 2012, 21:05


    er nimmt seine "aufgabe" sehr ernst.
    sein gesichtausdruck läßt daran nicht zweifeln.

    sehr gut beobachtet.

    liebe grüße
    streetfotograf
  • Hildegard S. 12. Februar 2012, 21:58

    Gutes Street-Pic, ich mag den vorwitzigen Hundeblick.
  • Walter Jo 11. Februar 2012, 14:30

    Im Dienst ist ein solcher Hund tragbar.
  • D'Intino 11. Februar 2012, 14:14

    ganz toll das foto
    lg inka
  • mike snead 31. Januar 2012, 16:48

    fantastic street,christian.

    a little eccentric,too.

    lg

    mike
  • Manfred Wenzel 30. Januar 2012, 13:30

    Klasse Bild - schön satirisch !
    Mir kommt da gleich die Idee zu einer Serie: "Hunde sind die besseren Menschen" - man müßte eben viel mehr Zeit haben...
    lg
    Manfred
  • Gerlinde Weninger 27. Januar 2012, 21:11

    nun, der besitzer wird scho wisen warum er den immer im dienst habenden bei den leckerein vorbeiträgt!
    er hat dich im visier!
    ;-))
    liegrü die gerlinde
  • ewaldmario 27. Januar 2012, 10:30

    da hält man aus gesicherter position
    nach leckeren crepes und waffeln ausschau
    und dann wird man von dem freundlichen zweibeiner
    mit dem schwarzen kastel vor der schnauze abgelenkt ...
    ;-)
    liegrü,
    von und an ...
  • Theophanu 26. Januar 2012, 22:37

    das muss ein toller freund des menschen sein und ich hoffe der hund für den menschen auch. an den schlechten manieren haben immer nur die halter schuld. eigenes betragen genauso wie das des hundes.
    ein ganz süßer.
    lg uta
  • CsomorLászló 26. Januar 2012, 19:42

    -:))
    wer ist im dienst?


    lg
    CsL
  • Ernst Heister 26. Januar 2012, 19:35

    Für einen Hund im Dienst ist der sogar b e s o n d e r s nett!
    Grüße, Ernst
  • Lady Sunshine 26. Januar 2012, 19:25

    Er versieht sehr aufmerksam seinen Dienst... (;-)) !
    lg Lady Sunshine
  • andrea aplowski 26. Januar 2012, 17:40

    "Im Dienst" und dann auf dem Arm. Klasse.
    Glück für mich das mein Hund zu groß und schwer ist um getragen zu werden und Pech für meinen Vierbeiner ;-)
    Aber sie läuft eh lieber selbst.
    Aber ein klasse Street.
    lg andrea, die schon auf weitere Bilder dieser Serie wartet
  • Marguerite L. 26. Januar 2012, 13:51

    Der Hund im Dienst präsentiert sich und präsentierst Du im schönsten Licht ...
    Grüessli Marguerite
  • Rupert Joseph 25. Januar 2012, 22:41

    Schöne Dokumentaion .
    Hunde sind ja in der Gesellschaft heute in der Vielzahl vertreten. Leider auch im negativen Sinn auch bei den Menschen !


    gut Licht Rupert
  • Claudy B. 25. Januar 2012, 22:33

    die Augenhöhe von euch beiden gefällt mir hier auch besonders gut!
    lG
  • Christian Fürst 25. Januar 2012, 22:23

    @Wolfgang Weninger:
    und was ist dann mit dem Hundeleben?
    aber, wie ich schon sagte: Die meisten Hunde, denen ich so auf der Straße in HH begegne, werden ziemlich heftig geliebt. Und was will man mehr - nicht nur als Hund!!!!
  • asgy-photography 25. Januar 2012, 20:35

    Hi, Dich gibt´s ja noch :-)
    Die Hunde sind im Zweifel besser erzogen also viele Menschen ;-)
  • Renate Bonow 25. Januar 2012, 20:11

    den dienst nimmt er offensichtlich auf die leichte schulter:-)
    lg renate
  • Wolfgang Weninger 25. Januar 2012, 20:06

    die Hunde haben eben leicht lachen, weil sie mehr verwöhnt werden als die Mitmenschen ...
    Servus, Wolfgang
  • t. richter 25. Januar 2012, 19:44

    *
  • HamburgerDeern54 25. Januar 2012, 18:13

    Ein wunderbarer Moment - von dir mit dem Blick für das Wesentliche festgehalten. Da freue ich mich schon auf die Fortsetzung.
    LG von Ursula

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner HAMBURG
Klicks 1.253
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv EF-S17-55mm f/2.8 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 21.0 mm
ISO 640