Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Nekonov


Free Mitglied, München

Hund vor Lebensmittelgeschäft

Bild wurde mit der Handycam (Nokia N97) gemacht. Welche Bildbearbeitungssoftware (außer Photoshop) ist für blutige Anfänger wie mich empfehlenswert ?

Kommentare 6

  • Suchbild 18. August 2010, 16:52

    >(IrfanView und NeatImage gehen mit einem Mac leider nicht so gut, bzw. bei letzteren braucht man wohl Aperture oder PS)

    Für den Mac gibt es mittlerweile auch brauchbare Bildbearbeitung, zum Beispiel:
    GraphicConverter
    http://www.lemkesoft.de/
    (nach Ablauf des Testzeitraums gibt es nur die Einschränkung vor dem Start 30 Sekunden warten zu müssen)
    PhotoLine
    http://www.pl32.de/
    Pixelmator
    http://www.pixelmator.com/
    und natürlich iPhoto


  • Nekonov 18. August 2010, 11:44

    Vielen Dank für euer Feedback, ich habe mir inzwischen GIMP runtergeladen und schau es mir an (IrfanView und NeatImage gehen mit einem Mac leider nicht so gut, bzw. bei letzteren braucht man wohl Aperture oder PS).
    @ Phillip: Hast ja recht, ich hab ja sehr schnell gemerkt, dass Handycams ihre Grenzen haben. Deswegen freue ich mich auf die gebrauchte Kamera (Nikon P90), die hoffentlich bald ankommt. Mit der Anschaffung einer neuen Spiegelreflex-Kamera wollte ich mir noch Zeit lassen, weil ich nicht so viel weiß (blutiger Anfänger). Vielleicht weiss einer von euch in welchen Thread im Forum ich mich gut informieren kann ? Habe Schwierigkeiten mich da einigermaßen zurechtzufinden :-/.
  • Heidi Roloff 18. August 2010, 9:23

    Die Kritikpunkte vom Suchbild unterschreibe ich. NeatImage (kostenlos im Internet) ist nur zum Entrauschen sehr gut geeignet und dafür empfehlenswert. Es hat aber mit eigentlicher Bildbearbeitung für meine Begriffe nichts zu tun.
    LG Heidi
  • Suchbild 17. August 2010, 21:23

    Ein niedrigerer Aufnahmepunkt wirkt häufig besser als ein Blick von oben. Außerden scheint der Schärfepunkt eher auf dem Kopfsteinplaster als auf dem Hund zu liegen.

    Für einfache Bildbearbeitungsaufgaben kann ich zB XNView empfehlen.
  • Nekonov 17. August 2010, 18:33

    Vielen Dank für den Tipp, ich schau mir mal beide an =).
  • Spacecat 17. August 2010, 18:30

    Vielleicht IrfanView...ist kostenlos, kann aber nicht allzuviel. Oder NEAT IMAGE, wurde mir hier schon empfohlen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    VG
    Tanja