Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

sihorn


Free Mitglied, Ostelsheim (Baden Württemberg)

Hummelschwärmer

Man sieht sie hierzulande recht selten. Und wenn doch, dann sind sie auch gleich wieder weg.

Kommentare 6

  • dudaffa 28. April 2017, 20:04

    Sehr schön scharfe Aufnahme.
    Ich kenne das Insekt unter der Bezeichnung 'Taubenschwänzchen'. Bei den Exemplaren, die ich gesehen habe, waren die Flügel eher braun und nicht so rötlich. So weit mir bekannt ist, kommen die Insekten im Laufe des Jahres von Süden über die Alpen zu uns. Sie sind selten.
    VG Norbert
  • Digicat 23. Januar 2015, 5:11

    Servus

    Schön erwischt.

    Ja, kaum gesehen sind sie auch schon wieder weg.

    Liebe Grüße
    Helmut
  • Marion Hörth 21. Januar 2015, 18:56

    Sehr schönes, dynamisches Foto von dem kleinen Wuselschmetterling !
    LG Marion
  • Gerlinde Gottschalk 30. Oktober 2013, 16:14

    Schön erwischt....das ist nicht so einfach.
    Ein tolles Makro !
    LG.Gerlinde.
  • Horst Setzer 28. Oktober 2013, 0:55

    Den Falter hast Du super getroffen (ist wahrlich schwer). Meinem Empfinden nach ist die Blüte zu hell und dominiert dadurch das Bild. Ich würde die Blüte abdunkeln und das Bild etwas enger schneiden - den Falter etwas aus der Mitte rücken. Das Rauschen im Bild kommt wohl von der honen ISO-Einstellung, Bei 1/1000 Belichtung kannst Du gut die ISO reduzieren und wirst evtl. eine bessere BQ erreichen. Gruß Horst
  • Nanni217 27. Oktober 2013, 17:58

    Hui, was für ein wunderschöner Falter. Sehr gut getroffen!

    LG Susanne

Informationen

Sektion
Klicks 206
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 350D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 214.0 mm
ISO 800

Gelobt von