Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
633 13

Gerald Wacker


Basic Mitglied, Dogern

~ huge ~

Diese riesige Gorgonie habe ich im südlichen Roten Meer um die St. Johns Riffe in etwa 30m bis 40m Tiefe aufgenommen.

Sowohl der deutsche als auch der zoologische Name beziehen sich auf die Gorgonen aus den griechischen Mythen: Gorgonen sind geflügelte Jungfrauen, welche Schlangen anstelle der Haare besitzen und einen versteinernden Blick haben.
Der Anblick dieser beeindruckenden Gorgonie führt allerdings nicht zur Versteinerung des Betrachters :-)

Viel Vergnügen bei Betrachten... und keine Angst :-)

Kommentare 13

  • Olivier Notz 24. Januar 2010, 16:27

    Herrliches Bild und perfekt ausgeleuchtet. Beeindruckend, vor allem in dieser Tiefe.
    lg, Olivier
  • Mr. Schorsch 21. Januar 2010, 19:25

    An dem Bild passt so ziemlich Alles.
    Größenvergleich zum Taucher, Sonnenlicht von Oben und ein Gerald, der was von Bildbearbeitung versteht.
    Gruß Schorsch
  • Olaf Haedicke 19. Januar 2010, 22:01

    Sehr gut umgesetzt, grad auch wenn man Richtung Wasseroberfläche schaut. Zum Taucher ist alles gesagt ;-)

    Gruss Olaf
  • Henry Jager 19. Januar 2010, 14:54

    Fantastisches Foto! ganz stark.

    Gruss
    Henry
  • Robert F Fischer 17. Januar 2010, 19:34

    Steilwände wie ich sie mag...sehr gelungene Aufnahme mit gutem Licht!!!

    Gruß Robert
  • Joerg Menge 17. Januar 2010, 13:58

    Sehr schön und vor allem gut ausgeleuchtet, das ist nicht so einfach.
    @Ute:..derTaucher ist ein paar Meter weiter hinten der Größenvergleich ist nicht 1:1 Gruß Jörg
  • Winfried Niepelt 17. Januar 2010, 13:42

    Bildidee, Bildaufbau: schöne Bildaufteilung
    Schärfe: prima
    Farbe und Helligkeit: schöne Farben oben etwas zu hell
    Besonderes: sehr schöne Ausleuchtung der Gorgonie

    Prima Pic.
    Der Taucher ?
    Ja, von vorne in waagerechter Haltung wärs wohl besser.

    Gruß Winfried
  • Ute Niemann 17. Januar 2010, 0:24

    ... wirklich gigantisch - erstaunlich, wie Du überhaupt die Gorgonie ausleuchten konntest - und der Taucher unterstreicht natürlich die Ausmaße!
    Ungewöhnlicher Shot - prima.
    Liebe Grüße - Ute
  • voma 16. Januar 2010, 21:11

    Also ich finde es gar nicht schlimm, das der Taucher nicht in optimaler Position war... Der Fokus lieht hier ja ganz klar bei der Gorgonie. Eher im Gegenteil, mir gefällt es so richtig gut. Es wirkt absolut natürlich, anders wäre es etwas gestellt...
    Ist wirklich klasse geworden! So etwas in ganz groß im Wohnzimmer sieht das sicher klasse aus!

    lg Matthias
  • Thomas Tetzner 16. Januar 2010, 18:35

    Den Platz kenne ich (und den Taucher auch ..) :-)
    Hast die Fächerkoralle schön eingefangen. Beim Taucher stimme ich Reinhardt zu. Nachdem es aber kein Modelfotoshooting war, hast du das nicht beeinflussen können. Schön ausgeleuchtet! LG Thomas
  • Reinhard Arndt 16. Januar 2010, 15:25

    Schöner Bildaufbau. Selbst die Bubbles im oberen Bereich stören hier nicht.
    Das I-Tüpfelchen wär's, wenn du den Taucher mehr von vorn und mit eingeschalteter Lampe erwischt hättest.
    LG
    Reinhard
  • Urs Scheidegger 16. Januar 2010, 15:24

    Sehr schön !
    Macht Lust auf Tauchen :-)

    Gruss Urs
  • Frank Raschke 16. Januar 2010, 15:04

    Das Roten Meer hat schon was, und so ein tolles Foto erst recht. Spitzenmäßige Aufnahme!

    LG Frank