Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-bk-


Pro Mitglied, Wremen

Hülsing

Nachdem mir mein Pilzfoto zur anderen Seite des Deiches durch tollwütige Menschen mit Zerstörungscharakter verleidet wurde habe ich mich kurzerhand umgedreht und den aufgehenden Mond über Hülsing genommen.

Kommentare 6

  • -bk- 12. September 2014, 22:28

    @s.-a-j.: Hab kein Rauschen entfernen müssen, da ich mich für ISO 100 entschieden hatte. Aufgrund der langen Belichtungszeit musste ich jedoch oben auf der Deichkrone bei anständig Wind meinem Stativ mit ausgebreiteter Jacke Windschutz geben;-)
    LG Bernd
  • s.-a. j. 12. September 2014, 19:54

    Eine gute Wendung hin nach Hülsing. Der Mond glänzt klasse. Hast Du Rauschen entfernt oder war das so?
    Gefällt mir gut.

    L.G. Sven-Arne
  • Woman of Dark Desires 9. September 2014, 7:22

    nicht die verkehrteste wahl ;-))
    lg wodd
  • Joerg Nitzschner 9. September 2014, 7:16

    Das Umdrehen hat sich definitiv gelohnt. ;-)
    VG Jörg
  • isderjens 9. September 2014, 6:00

    und der Mond ist im Moment eindeutig sehenswert :-)

    gruß jens
  • Ranunkelchen 8. September 2014, 23:55

    Ganz verschlafen sieht es aus........ Dein Hülsing :)

    LG Anja

Informationen

Sektion
Ordner reine Kopfsache
Klicks 238
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 75-300mm f/4-5.6 USM
Blende 14
Belichtungszeit 4
Brennweite 75.0 mm
ISO 100