Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Sikorski


Basic Mitglied

Hügelgrab bei Silmenitz

Dieses Hügelgrab hat bei einer Höhe von 7 Metern einen Durchmesser von 80 Metern. Ob es ein bronzezeitliches Hügelgrab ist oder ob sich in dem Hügel ein noch intaktes Großsteingrab befindet, lässt sich nur durch eine Ausgrabung feststellen.
Durch die auf dem Hügel wachsenden knorrigen Eichen ist es ein beliebtes Fotomotiv.

Der Grabhügel befindet sich an der Straße von Silmenitz nach Dumsevitz, 200 Meter hinter dem Ortsausgang von Silmenitz.

Kommentare 3

  • Sabine P 24. April 2013, 20:13

    Wusste gar nicht, dass es hier auch sowas gibt.
    Habe es bisher nur in England gesehen.
    Eine schöne Aufnahme.

    LG Sabine
  • Ursula Elise 24. April 2013, 17:50

    Ich hab' dich beim Klicken durch die Flut der gerade reingekommenen Bilder bemerkt, zuerst bei E.M. Arndt. Es ist ja nicht so üblich, solch Dokumentarisches.
    Und hier hast du den genauen 'Fundort' dieses Hügelgrabs angegeben. Finde ich bemerkenswert und erfreulich, weil hier ja eher keine Angaben zu einem Motiv gemacht werden.
    Eine schöne Heimat hast du da, deine Insel Rügen!
    Gruß Ursula
  • stefu 24. April 2013, 17:25

    Sieht auch wirklich interessant aus.
    Und die warme Bearbeitung gefällt mir auch.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Rügen
Klicks 507
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II
Blende 10
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 49.0 mm
ISO 100