Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Hübscher Besuch

Nur eine Schmeißfliege. Sie wird von der stinkenden Margerite angelockt, frisst Pollen und bestäubt. Beide haben ihre Vorteile. Man kann durchaus von einer Symbiose sprechen (Jeder Partner nutzt den Anderen und Jeder hat seine Vorteile davon...."Eine Hand wäscht die Andere" ;-)
Für die Vögel, Echsen, Spinnen stellt sie Nahrung dar und ihre Larven fressen Aas. Damit wird ein wichtiger Kreislauf in der Natur geschlossen.
Anderseits überträgt sie daher Krankheiten....
Aber hübsch ist sie auch :-)

Hier ein Hinweis auf ein Bild im Voting :-)

Septemberlicht am Kummerower See
Septemberlicht am Kummerower See
Conny Wermke

Kommentare 28

  • Si Sa 17. September 2007, 20:53

    *lach* Sch(m)eißfliegen gibt es also bei euch auch? Ich mag diese Insekten absolut nicht, man muss sie schon sehen, sobald sie in die Wohnung kommen, sonst hat man ganz schnell ihre Eier irgendwo! Ekelviehcher!!! Aber.....du hast ihre Farben wirklich schön auf der Margerite hervorgehoben, es passt alles!!

    LG

    Silvia
  • Trautel R. 15. September 2007, 8:51

    mir geht es wie mara vor mir, ich mag sie einfach nicht. aber hier hast du sie uns als absolute schönheit präsentiert.
    ein harmonisches wochenende wünscht dir trautel
  • Mara T. 7. September 2007, 23:25

    Eigentlich mag ich Schmeißfliegen ja überhaupt nicht.
    Aber hier mit ihrem glänzend grünen Körper auf der Margarite ist es was anderes. Die beiden sehen zusammen richtig toll aus.
    LG Mara
  • Günter Nau 6. September 2007, 21:26

    Total edles Foto und im richtigen Augenblick draufgedrückt. Ob Symbiose oder nicht. Dem Betrachter gefällts.
    Grüße
    Günter
  • Margit Ziegler 5. September 2007, 17:25

    Klasse Aufnahme! Die Schärfe sitzt genau da, wo sie sein soll Kompliment!
    LG Margit
  • Werner Holderegger 5. September 2007, 16:49

    Ganz prächtig wie du mit der Schärfe gespielt hast, genau am richtigen Ort.
    LG Werner
  • Detlef Menzel 5. September 2007, 10:08

    das foto hat was - obwohl es nur eine fliege ist.

    gruß detlef
  • Marguerite L. 5. September 2007, 0:08

    Sie passt mit ihrer Glanzfarbe prächtig auf die Margerite, sehr gutes Makro, interessant beschrieben
    Grüessli Marguerite
  • Elisabeth Hoch 4. September 2007, 23:24

    Witklich sehr dekorativ, gerade auf diesen Blumen. Passender Schärfeverlauf hebt sie quasi auf ein Podest.
  • Ursula Theißen 4. September 2007, 23:15

    In Natura freue ich mich nicht so sehr über diese Fliegen, aber als Portrait hat es was!!! Da sieht sie schon fast "hübsch" aus! Hätte ich bloß nie den Film "Die Fliege" geguckt ;)))
    LG Ursula
  • Hans Fröhler 4. September 2007, 22:58

    Solche Fliegen sitzen bei mir im Garten auch massenhaft auf den Blumen rum.. ich habe es aber bisher noch nicht geschafft eine so zu knipsen wie ich es gerne hätte - deshalb Respekt vor Deiner Aufnahme.. kann man durchaus als sehr gelungen betrachten.
    LG Hans
  • M. Maick S. 4. September 2007, 22:53

    In der Tat ein hübscher Besuch: schöne Farben und gute Schärfe!
    LG Michael
  • Gisela W. 4. September 2007, 22:43

    da gebe ich elke ohne wenn und aber recht ;-))
    als fotoobjekt sind sie durchaus zu gebrauchen, vorausgesetzt, sie werden von jemandem wie dir erwischt...
    lg - gila
  • Elrie 4. September 2007, 22:25

    Auch wenn sie eklig sind, ausschauen tuen sie gut ;-))) LG Elke
  • Elisabeth Bach 4. September 2007, 21:55

    Ein sehr schönes Makro, Jürgen. Das macht gute Laune!
    LG elisabeth