Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tobias Heyer


Basic Mitglied, Mölln

Huch was hat den der mitgebracht?

SAR 71 bei einem Einsatz in Mölln im Januar 2005.

Am 19.01.2006 Wird der SAR 71 seinen letzten Einsatz fliegen, dann geht er wieder komlett zurück nach Hohn zum LTG 63. Somit wird der vorletzte Hubschrauber der Bundeswehr aus der zivilen Luftrettung genommen. Der letzte Hubschrauber steht in Neustrelitz und wird vermutlich zum 01.07.2006 aus der Luftrettung genommen. Für den SAR 71 wird dann eine Bell 212 des BMI kommen, Rufname Christoph 29, kommen und vom Bundeswehrkrankenhaus Hamburg Wandsbek starten.

Kommentare 6

  • Tobias Heyer 12. Januar 2007, 21:09

    Das mit den 4 Bell UH-1D war auf die SAR Maschinen bezogen und nicht auf den gesamten bestand.
  • Patrick S. P. 12. Januar 2007, 20:26

    @ Tobias:Du würdest dich wundern, wenn du wüsstest, über wie viel mehr Bell UH-1D das LTG 63 verfügt! ;-)

    Nix mit vier... woher kommt das Gerücht?
  • SebastianPa 12. Januar 2007, 13:38

    Wuhaha!

    Ich hau mich weg!!

  • Tobias Heyer 22. Dezember 2005, 19:06

    @Jens: Ja das ist der Rettungshubschrauber aus der ZDF-Serie, die Bundeswehr hat insgesamt 4 Bell-UH 1D beim LTG 63, die als SAR 71 laufen und immer wieder ausgetauscht werden.
    @ Werner: Das mit dem Anhänger hatte ich so nicht gesehn wie ich das Foto gemacht, das viel mir erst hinterher auf.
  • Werner Behringer 22. Dezember 2005, 18:25

    Stark, den möchte ich mal mit dem Anhänger hintendran fliegen sehen!
    Gruss Werner
  • Jens Neudorfer 22. Dezember 2005, 17:49

    der SAR 71 ist doch die Schüssel von den Rettungsfliegern aus dem ZDF, oder?