Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Swirl82


Free Mitglied, Greifswald

Hubbrücke Karnin

Die Hubbrücke Karnin ist ein Teil der ehemaligen Eisenbahnlinie von Ducherow nach Swinemünde.
Das Bauwerk hatte die Aufgabe, den zu seiner Bauzeit noch zahlreichen Segelschiffen eine ungehinderte Durchfahrt zu ermöglichen.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Brücke von der Wehrmacht gesprengt, um der Roten Armee den Vormarsch zu erschweren. Zerstört wurden dabei die insel- und festlandseitigen Flutbrücken, die eigentliche Hubbrücke blieb unbeschädigt. Begründet wurde das Verschonen des Mittelteiles mit den im Stettiner Haff operierenden deutschen Marineeineheiten, denen man einen Fluchtweg in die Ostsee offen halten wollte.

P.S. An diesem wunderschönen Ort bin ich groß geworden, also habe ich Jahrelang diesen anblick genießen können.
Und Ich hoffe das sie doch eines Tages wieder aufgebaut wird.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Klicks 685
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv EF-S18-55mm f/3.5-5.6
Blende 14
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 25.0 mm
ISO 200