Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Gudrun1957


Free Mitglied, Essen

How love could be

HOW LOVE COULD BE – Wie Liebe sein könnte.
Das Detroit-Projekt Sommerfestival startete gestern auf der Wiese vor dem Bergbaumuseum in Bochum. Es ist gemeinsam entwickelt worden von Urbane Künste Ruhr - das ist die Nachfolgeorganisation der Kulturhauptstadt - und dem Schauspielhaus Bochum.
So gegen 21.30 Uhr wurde das neue Kunstwerk How Love Could Be in Anwesenheit des britischen Künstlers Tim Etchells auf dem Förderturm des Bergbau-Museums illuminiert und die Ausstellung zur großen Fotoaktion Mein Bochum – unsere Zukunft auf der LED-Wand des Museums eröffnet.
Der Satz „How Love Could Be“, den Etchells in Neonschrift vom höchsten Ausstellungsort der Stadt leuchten lässt, ist ein Zitat der ersten Single des legendären Plattenlabel Motown aus Detroit „Bad Girl“ von The Miracles, veröffentlicht 1961.
https://www.youtube.com/watch?v=dlY8Hf4MAB0
Mit der Wahl dieser Zeile – Statement und Frage zugleich – lädt Etchells den Betrachter zum Nachdenken ein über die Verbindung von Detroit und Bochum, ihrer industriellen Geschichte und der gegenwärtigen wirtschaftlichen Auseinandersetzungen von Deindustrialisierung und Globalisierung.
THIS IS NOT DETROIT - Weitere Aktionen im Rahmen des Festivals findet ihr hier : http://www.thisisnotdetroit.de/
Wie man unschwer erkennen kann, war die Tour mit esfit leider etwas verregnet, aber dennoch interessant.
http://www.extraruhr.de/books/sichtwechsel-bochum/index.html

Kommentare 17

  • Jü Bader 29. September 2014, 16:55

    Solche Fördertürme siehen doch immer den Blick an uns sind für solche illuminationen toll geeignet. In deinem Bild bringst du das klasse rüber...
    lg jürgen
  • Detlef Schäpers 11. Mai 2014, 0:36

    ein gut gewählter Standort!
    LG DEtlef
  • emen49 10. Mai 2014, 23:55

    Wow... die Farben und das Licht sind grandios - eine tolle Nachtaufnahme!
    VG Marianne
  • Margot Bäsler 29. April 2014, 22:14

    Ein interessantes Motiv - klasse von dir aufs Bild gebracht.
    ---LG Margot---
  • Vitória Castelo Santos 27. April 2014, 20:40

    Die finde ich total klasse!!
    Wir wünschen einen schönen Wochenstart.
    LG Vitoria
  • Mary.D. 27. April 2014, 19:17

    Klasse sieht das aus...das hast du toll fotografiert.Sehr gut finde ich auch die Info dazu!
    LG Mary
  • Minimouse 27. April 2014, 18:54

    Diese Farben und der Schriftzug kommen sehr gut rüber. Eine gute Arbeit von dir, interessant auch dein Text dazu. GLG Renate
  • Hapabe 27. April 2014, 15:38

    eine ganz wunderbare Aufnahme!
    stimmungsvoll hast du sie gebaut
    LG Helene
  • Axel Sand 27. April 2014, 15:35

    Sehr gut gemacht
    Gruß
    Axel
  • Wolfgang Zeiselmair 27. April 2014, 15:19

    Ich nehme mal an, die Flares kommen von Regentropfen. Sie machen sich auf alle Fälle supergut bei dieser Aufnahme.
    servus Wolfgang
  • dorlev 27. April 2014, 12:50

    klasse dieses Lichtspektakel eingefangen!!
    LG dorle
  • number9 27. April 2014, 12:34

    Schön in Szene gesetzt, den Förderturm mit Schriftzug, bei dieser Lichtstimmung! Klasse +++Deine Info ist top!
    LG Daniel
  • Doris Hellwig 68 27. April 2014, 12:08

    eine tolle nachtaufnahme!!!!
    lg doris
  • esfit 27. April 2014, 11:21

    Das Bild ist toll geworden und ich gestehe, der Regen bekommt dem neu illuminierten Turm ausgesprochen gut.
    LG Edith
  • Nikon Ikone 27. April 2014, 11:17

    Ist dir gut gelungen.
    Liebe Grüße Inge
  • PeSe23 27. April 2014, 11:15

    Klasse Aufnahme und super Info dazu.
    LG Petra
  • AndersFotografie 27. April 2014, 11:06

    Ein starke Nachtaufnaufnahme, Gudrun.
    Die Farben und der Bildaufbau, großartig gemacht und gefällt mir sehr.
    Hab einen schönen Sonntag.
    GlG Rita