Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Chris M..


Free Mitglied, Ruhrgebiet

House of Usher (IR Channel Shift)

Infrarot-Aufnahme der städt. Galerie im Schloßpark Strünkede, Herne

Canon Powershot G1
2.0 sec, f8.0, 70mm, ISO50
manueller Weißabgleich
Hoya R72 Infrarot Filter

Bei diesem von mir selbstentwickelten digitalen Infrarot-Stil, den ich CHANNEL-SHIFT getauft habe, werden Rot- und Blau-Kanal des IR-Farbfotos gegeneinander vertauscht, um eine winterliche Athmosphere zu erzeugen, wie man sie von IR-SW-Aufnahmen gewohnt ist.

Kommentare 18

  • Chris M.. 10. April 2002, 21:39

    @Ute:
    Na, dann bin ich mal gespannt, was Du uns demnächst nettes zeigen wirst.

    Viel Spaß
    Chris
  • Nitewish I 10. April 2002, 21:25

    @Chris: Den B-300 nehme ich in erster Linie für die Ultra Zoom. Mit deren 10x Zoom ist da mehr raus zu holen. Naja, ich habe einen Adapter von 49 auf 52, einen von 52 auf 55 (damit ich alle Filter mit beiden Digis verwenden kann) ... hey cool! Wenn ich alles zusammenschraube, dann geht es ... rate mal, was ich morgen mache!
    Danke für die Inspiration ;-)
    Gruß Ute
  • Chris M.. 10. April 2002, 20:57

    @Ute:

    Ich weiß der B-300 hat kein Frontgewinde, aber zur Not einfach per Distanzring hinter den B-300 den IR-Filter setzen, das geht ... obwohl, bei der F505 könnte das zu Vignettierung führen.

    Gruß
    Chris
  • Nitewish I 10. April 2002, 20:50

    Die passen nicht zusammen :-( Sonst hätte ich das schon gemacht.
    Gruß Ute
  • Chris M.. 10. April 2002, 20:47

    Hi Ute!

    Gegenvorschlag: Mach doch IR-Aufnahmen mit B-300 und IR-Filter :-)

    Merci für's Lob
    Chris
  • Nitewish I 10. April 2002, 20:35

    Sieht ja echt klasse aus! Wenn sich meine Begeisterung über den B-300 Telekonverter ein bisschen ausgetobt hat, muss ich wieder mit dem IR-Filter loslegen ;-)
    Gruß Ute
  • Chris M.. 8. April 2002, 22:55

    Rehi Carina,

    ich fürchte, da habe ich schlechte Nachrichten, denn die Channel-Shift Technik würde bei gescannten Infrarot-Farbfilm-Aufnahmen gänzlich andere Ergebnisse liefern.

    Schau mal, hier sind ein paar IR-Farbfilm-Beispiele:
    http://members.aol.com/debimages/ci.html

    Aber ich denke, dies allein ist schon faszinierend genug, IR mal ganz herkömmlich in Farbe zu probieren, oder?

    Übrigens, teste doch die Channel-Shift Technik mal an einem der Bilder an ... der Himmel wird ähnlich zu meinem "Tabakhaus" und die Pflanzen werden blau und lila. Da gefällt mir die ursprüngliche Version besser.

    Diesen Winter-Effekt mit IR-Film und EBV zu simulieren dürfte sehr aufwendig werden, fürchte ich.

    Gruß
    Chris
  • Carina Meyer-Broicher 8. April 2002, 22:35

    nein, die FinePix kann das nicht. ich hab' auch noch eine 'richtige' kamera, eine Fujica AX3. und dann hätte ich noch ein wenig ebv um den effekt zu simulieren.
    lg carina
  • Chris M.. 8. April 2002, 21:42

    Hi Carina,

    hast Du denn schon mal Infrarot-Aufnahmen gemacht?
    Ich frage, weil ich nicht weiß, ob die Fuji 4700 infrarot-tauglich ist.

    Gruß
    Chris
  • Carina Meyer-Broicher 8. April 2002, 20:34

    interessante idee, macht schöne winterfotos, gefällt mir gut, muß ich auch mal ausprobieren,
    lg Carina
  • Christoph Mischke 7. April 2002, 22:10

    Klar, jetzt habe ich's auch begriffen ... eigentlich gar nicht so schwer, wenn man sein Hirn benutzt ... *ggg*

    Danke, Christoph.
  • Chris M.. 7. April 2002, 21:57

    @Christoph:
    Der Himmel ist WIEDER blau :-) Schau Dir mal mein "Tabakhaus" an ... normalerweise ist bei digitalen IR-Farbaufnahmen der Himmel rostrot.

    @Elmar:
    Nun, ich schieße zunächst ein IR-Farbfoto, aber mit manuellem Weißabgleich, da die Canon G1 bei autom. Weißabgleich stark magenta-stichige Bilder liefern würde.
    Dann nehme ich für jeden Farbkanal getrennt eine Tonwert-Korrektur vor.
    Für diese Channel-Shift-Variante wird wird dann noch der Rot- gegen den Blaukanal ausgetauscht und umgekehrt.

    @Martin und Evelyn:
    Stimmt, wirkt sehr winterlich, ähnlich wie schwarz-weiße IR-Aufnahmen auch.

    @Heinz:
    Merci.

    Gruß
    Chris
  • Heinz W. 7. April 2002, 21:52

    Obwohl du seit 2 Wochen schon auf meiner Buddieliste stehst, hier die erste Anmerkung von mir.

    Ungewöhnliche IR Aufnahmen, die mir gefallen.
    Durch deine Bearbeitung werden sie noch unrealer.

    Gruß
    H1,
  • Evelyn Munnes 7. April 2002, 21:47

    Im ersten Moment denkt man wirklich an Raureif,echt toll.
    Gruss Evelyn
  • Elmar Nitsche 7. April 2002, 21:42

    Diese IR-Aufnahmen haben echt was.
    Wie gehst Du dabei vor ?

    Gruß, Elmar
  • Heinz Kraml 7. April 2002, 21:40

    das hat was, gefällt mir gut.
    gruß,
    heinz
  • Martin Fandler 7. April 2002, 21:37

    Sieht im ersten Moment wie Rauhreif aus.
    Beim näheren Hinsehen eine Unwirklichkeit, die mir nicht besonders zusagt.
    Gruß, Martin
  • Christoph Mischke 7. April 2002, 21:37

    Hi Chris,
    da haben wir ja fast zeitgleich neue Bilder hochgeladen.
    Auch diese IR-Aufnahme gefällt mir sehr gut - sieht irgendwie sehr winterlich aus ...
    Irgendwie bin ich aber noch nicht so firm auf dem IR-Gebiet: Du hast Rot- und Blaukanal vertauscht, wieso ist dann der Himmel noch blau???
    Gruß, Christoph.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 3.977
Veröffentlicht
Lizenz