Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Hotel Neptun

...in Warnemünde.

Gar nicht mal billig der Laden, und die Zimmer sollen toller sein, als man es von außen vermutet. Der Seeblick ist in Anbetracht der geschickt aufgefächerten Balkons auf jeden Fall garantiert.

Kurioserweise wurde dieser so vermeintlich typische DDR-Bau von gar DDR-untypischen Schweden gebaut, irgendwann in den 70ern.

Ist trotzdem gruselig, wenn man direkt davor steht!

Kommentare 5

  • Pipsimv 4. Mai 2008, 9:54

    Das Hotel Neptun ist wirklich einzigartig, man weiß echt nicht ob man es schön oder hässlich nennen soll. Auf jedenfall ein wahrzechen für Warnemünde und auf dem Foto super schön eingefangen. Echt ein schönes Foto und ein kleines Meisterwerk.
    Gruß Pipsi
  • Tobias Nackerlbatzl 13. August 2005, 16:13

    Tja, Südschweden, halt... ;-)
    Gute Perspektive von einem sehr hässlichen Gebäude, der bedrohliche Himmel tut sein übriges.

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Sabine Weibel 1. August 2005, 14:11

    Mann, wirkt der bedrohlich, der Klotz! In Natura kommt er mir nicht ganz so gewaltig vor, obwohl ich ihn alles andere, als schön finde. Naja und was die typische DDR-Architektur betrifft: in Timmendorfer Strand steht auch so'n Ding...... :-(

    LG, Bine
  • Ro Land 1. August 2005, 13:18

    Was für ein Prachtbau! Bei solchen Klötzen braucht man sich wundern, wenn sich die Natur irgendwann an uns Menschen rächt ... ;-)
    Gruß, Roli
  • Helge Eggers 1. August 2005, 6:52

    davon gibs da zum glück nur einen.
    schon kurz nach der wende war ein zimmer im dem klotz relativteuer.

    dafür ist etewas weiter südlich lichtenhagen vollwert-plattenbau

Informationen

Sektion
Klicks 355
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz