Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hotel am Elbstrand

Hotel am Elbstrand

1.344 16

Carl-Jürgen Bautsch


Pro Mitglied, Hamburg

Hotel am Elbstrand

Renoviertes Gebäude am Strandweg in Blankenese.

(DRI - entzerrt aus WW Aufnahmen)

Kommentare 16

  • Gerda S. 26. April 2010, 14:08

    Links die Treppe hoch (pustpust) wohnt unser Freund.Das Gebäude sieht man als Vorbeigeher garnicht in dieser ganzen Schönheit:-(((( Gruss Gerda
  • werner weis 23. April 2010, 9:53



    es ist auf dem Foto arg imposanter
    als in seinem realem Drumherumse

    es ist zauberhaft platziert im Frame
    "I know my frame of mind..." singt

    Barry Gibb von
    den Bee Gees
  • KaBu 21. April 2010, 19:26

    Gut, dass ich hier so spät dran bin, so bekomme ich gleich Deine Erläuterungen zum Entzerren mit. Eine aufwändige Arbeit, aber es wirkt klasse, und wenn man das Original -so wie ich- nicht kennt, fällt die Bearbeitung wirklich erst bei genauerem Hinsehen auf.
    LG Karsten
  • Werner Sperl 21. April 2010, 18:01

    Toll, mit dem Himmel!
  • Erwin Oesterling 21. April 2010, 10:13

    Hallo Carl, über's Entzerren ist ja alles gesagt.
    Die Schärfe, die klare Spiegelung in den Fenstern und die Farben überzeugen.
    Gruß Erwin
  • diesunddas 21. April 2010, 6:19

    ein wunderbares Gebäude - gruß Vilja
  • Kitty Goerner 20. April 2010, 22:08

    ja, das Türmchen sieht schief draufgesetzt aus. Aber gemäß deiner Erklärung technisch kaum anders machbar. Hat halt alles Grenzen. :o))
    Aber die Gesamtstimmung ist sehr licht und schön.
    LG, kitty
  • Carl-Jürgen Bautsch 20. April 2010, 21:17

    @Ulrike: auf Abstand ließ sich das Gebäude nicht abbilden. Daher musste ich es vom Strandweg aus versuchen. Das anschließende WW-Entzerren vergrößert nach oben immer intensiver. Also stauche ich das oberste Stockwerk auf 90% und dann nochmal beide obere Stockwerke auf 90%. Du beobachtest genau und hast Recht, das Ergebnis erreicht nie die Autenzität einer Tele-Aufnahme. Das zeigt sich auch an den nicht waagerechten Linien am Turm links oben. Danke für dein genaues Hinsehen!
    LG, Carl
  • Wolfgang Keller 20. April 2010, 20:57

    Solche Bauten findet man wohl nur in Hamburg. Mich begeistert die Architektur ebenso wie Dein Foto!
    LG Wolfgang
  • Ulrike Sturmhoevel 20. April 2010, 20:21

    Es sieht sehr breit aus so....gehört das so oder liegt das am entzerren? Der Baustil des Hauses ist ja - bis auf das Türmchen - sehr symmetrisch.Gefällt mir, sieht schon so sommerlich aus.

    Gruß Ulrike
  • Carl-Jürgen Bautsch 20. April 2010, 19:32

    @Beate & Evelyn: danke für eure Anmerkungen. Langsam bekomme ich auch den Eindruck, an einer Art Gebäude - Kataster zu arbeiten, Street-View, aber nicht von Google. Ich nehme mir tatsächlich vor, in Zukunft wieder etwas mehr Abstand zu halten ;-)
    LG, Carl
  • Uwe Schmidt 3 20. April 2010, 19:18

    Hallo Carl.
    Das ist wieder einmal ein ganz und gar ein typisches Bild von Dir. Ich bewundere immer wieder Deinen Blick für solche Motive und Deine Bildbearbeitung.
    VG Uwe
  • Beate Zoellner 20. April 2010, 17:25

    Ist der untere Teil der Entzerrung zum Opfer gefallen? Sonst sehr fein - ich finde diese alte Villa am Elbstrand wunderschön! LG Beate
  • Vera Shulga 20. April 2010, 16:43

    White and dark blue - excellent!
  • Heiko Kaminski 20. April 2010, 16:22

    Klasse Umsetzung in DRI und sauber entzerrt.
    Hast Du einen Polfilter drauf gehabt?

    Gruß Heiko