Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
380 11

Frank Dr. med. Forquignon


Free Mitglied, Heikendorf

hot shot

Nikon D1 Nikon 60 mm Makro
Wildlife shot, Freihand

Kommentare 11

  • Ute Allendoerfer 10. Juni 2001, 1:11

    Danke Frank.. ich dachte erst das die Libelle *künstlich* ist... so scharf,deutlich... und kunstvoll sieht sie aus.. die Natur ist ein *Wahnsinnsbaumeister* wenn man das so sagen kann... so nah war ich einer Libelle noch nie.. Ute
  • Heinz W. 22. Mai 2001, 22:22

    Das Foto als solches finde ich sehr gelungen,
    Das Copyright, ist das nötig, oder Werbung
    das stört mich aber bei allen Fotografen.
  • Frank Dr. med. Forquignon 22. Mai 2001, 22:14

    Aufnahmedaten:
    Blende 7,6 1/250sec Iso 100 Matrix metering, ansonsten alles auto. Ich muß aber gestehen, daß das Bild EBV mäßig geschärft ist (allerdings komplett, also nicht die Libelle selektiert). Benutzt habe ich wie gesagt das Nikon 60 mm Makro Objektiv, welches auch sensationell gut ist.
  • Erika Und Bernd Nommensen-Steenfatt 22. Mai 2001, 21:29

    Hallo Frank...
    Berichte doch mal,bei welcher Blende Du Dein Top Foto Du gemacht hast....
    Irgendwie glaube ich,daß bei Digitalcameras die Tiefenschärfe "anders" ist ???
    Ich mache Makrofotos von Libellen mit dem
    Sigma 70-300 Makro u.Vorsatzakromaten.
    Dann habe ich einen Arbeitsanstand von 95 cm bei 1:2 und 50 cm, bei 1:1 !!!
    Aber: der Hintergrund ist auch bei Blende 16 u n s c h a r f !!!
    Ist das bei digital ander s ??????
    Bernd aus Hamburg :-))
  • Ingrid Mittelstaedt 21. Mai 2001, 19:28

    Die Libelle ist wunderschön getroffen (die Blume stört mich auch, aber darauf will ich nicht nochmals rumreiten)
  • Frank Dr. med. Forquignon 21. Mai 2001, 11:52

    Jaja, nochmal vielen Dank für die viele konstruktive Kritik zu diesem Foto. Ich möchte natürlich nicht nur lobgehudelt werden, wenngleich jeder hier zugeben wird, daß positive Anmerkungen sehr aufbauend wirken. In Zukunft werde ich keine Kommentare mehr zu Kritiken zu meinen Fotos abgeben.
  • Stefan Negelmann 21. Mai 2001, 9:53

    ich verstehe die Community hier auch so, daß man gerade die Dinge benennt, die aus persönlicher Sichtweise stören oder eben nicht perfekt erscheinen.

    Hier ist das eben die helle Blüte, die durch das unglückliche Copyright noch betont wird und stark vom eigentlichen Motiv ablenkt.

    Wenn Dich Kommentare, wie dieser stören, dann solltest Du gleich anmerken, daß nur Lobhudelei erwünscht ist...

    Gruß, Stefan
  • Michael Kokott 20. Mai 2001, 23:45

    Warum?
    Du stellst das Bild hier rein nur um Lob zu hören?
    Ich finde die Libelle absolut hammermäßig gut eingefangen, aber die Blüte und das copyright stören mich.
    Wenn ich nun über die störenden Sachen meinen Mund halten soll dann finde ich das hier das falsche Medium um seine Bilder zu präsentieren.
    Und die Blüte ist so dominant dass ich das mit der Nebensache (für mich) nicht gelten lasse.
  • Frank Dr. med. Forquignon 20. Mai 2001, 23:39

    Tut mir leid, daß ich die Libelle nicht dazubringen konnte sich vor die Blüte zu setzen, aber glaub mir wenn dieses Bild montiert wäre, hätte ich das Tier vor die Blüte gesetzt.
    Ich denke bei solchen Aufnahmen sollte man sich eventuell mal die Anmerkung zu störenden Nebensachen sparen - sorry.
  • Michael Kokott 20. Mai 2001, 23:31

    unglaublich feinstrukturierte und scharfe Aufnahme, tolles Bild, die Blüte stört wirklich, trüb aber nicht den Gesamteindruck des Bildes, da stört mich shcon eher der coypright vermerk.
    Irgendwie sieht das fast montiert aus so gut grenzt sich die ?? gegen Vorder und Hintergrund ab.
  • Angelika Schneider 20. Mai 2001, 23:17

    Da muss ich Thomas anschliessen, aber trotzdem eine schöne Aufnahme.
    Gruß Angie

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 380
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz