Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sonja Haase


Pro Mitglied, Schönbach, Sachsen

Hornissendrohn - Vespa crabro - Seitenansicht

Er krabbelte lebhaft auf dem Ast herum.
Hornissendrohn vom 21.10.2014.
Heute ist es trübe und kalt.
Da sah ich keine Hornisse mehr.

Hornisse - Vespa crabro , hier ein Drohn.
Hornissen sind die größten heimischen Wespen.

Auf meiner Website http://www.wiesensafari.de findet man immer noch meinen großen Artikel über Hornissen

Kommentare 34

  • Aeckerle-Mueller 19. November 2014, 17:21

    Hallo,
    superklasse!!!
    Ganz tolles Bild dieser faszinierenden Hornisse. Ich habe noch nie einen Hornissendrohn gesehen.
    Ich hatte dieses Jahr mehrfach Hornissen beobachtet, wie sie an einen Bienenstock auf die ankommenden Bienen gewartet haben, um diese zu köpfen und mitzunehmen - gruselig. Leider ging das alles sehr schnell und ich konnte es nicht in einem Bild festhalten.
    Liebe Grüße
    Andrea
  • ute23 4. November 2014, 19:42

    Hab mich gerade mal durch Deine Bilder geklickt und bin beeindruckt. Auch das hier gefällt mir sehr gut.

    LG Ute
  • Felicis13 3. November 2014, 16:08

    wieder toll eingefangen
    Grüße Regina
  • Demmjen 3. November 2014, 11:09

    Fantastische Macro aufnahme !

    Lg.Demmjen
  • Rainer und Antje 1. November 2014, 8:58

    Wirklich super geworden. Gratuliere.
    vg rainer
  • marant 31. Oktober 2014, 19:35

    o.k. die untere linke ecke hat sich so angesehen als ob aber aus meiner perspektive schlecht einschätzbar ... in dem Sinne danke !

    ... schönes weekend noch
    ... marant
  • Sonja Haase 31. Oktober 2014, 19:19

    @marant: Nein, ich blitze keine Insekten an. Das Bild ist abgeschattet worden, wie das andere auch.
    Hornissen in der prallen Sonne sehen aus wie angeblitzt. VG Sonja
  • marant 31. Oktober 2014, 17:33

    o ja hier hat sie sich aufgerappelt und krabbelt nun auf dem weltberühmten Ast ... eine schöne Seitenansicht ! ... muss auch noch meine "alte" herauskramen :o) denn seitdem keine mehr gesehen.

    viele grüsse ...
    marant

    ps. angeblitzt ?
  • Liz Lück 31. Oktober 2014, 11:05

    faszinierend.. LG Liz
  • FlugWerk 31. Oktober 2014, 7:53

    Beachtliche Größe haben die, schön informativ dein Artikel:Lg Tina
  • Brigitte Kuytz 31. Oktober 2014, 7:05

    K* L* A* S* S* E*
    ein Macro vom Feinsten
    l. gr. Brigitte
  • Lichtspielereien 31. Oktober 2014, 0:27

    da ist er ja schon wieder . Aber immer wieder super
    meinetwegen mehr davon
    Gruss
    Herbert
  • olympM1 30. Oktober 2014, 22:27

    Das sieht ja wieder ganz wunderschön aus, die Schärfe fasziniert schon.
    LG Dieter
  • Karin u. Lothar Brümmer 30. Oktober 2014, 22:24

    Schöne Aufnahme !!
    Ich habe den Eindruck, dass sie wieder häufiger zu sehen sind - vielleicht haben wir aber auch nur gelernt genauer hinzuschauen.
    LG Karin und Lothar
  • laufknipser 30. Oktober 2014, 21:01

    Die knabbern oft an der Rinde von unserer Forsythienhecke und an den Flieder-Ästen.
    Aus einer tollen Perspektive hast du ihn klasse erwischt.
    LG herbert

Informationen

Sektion
Ordner Hornissen
Klicks 500
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten