Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Immo Jatzke


Free Mitglied, Kiel

Hornisse

Eine Hornisse am Nesteingang

Kommentare 3

  • Jade Engel 4. August 2003, 23:07

    Ich weiß, eigentlich tun die nix. Aber zu Nahe kommen und mit den Händen wedeln ist fast bei keiner wilden Tierart ne gute Idee... ;o)
    Ich durfte vor einiger Zeit mal hier an der FU Berlin als Gast an einer Vorlesung über Bienen teilnehmen und da hat mir der Professor dann gleich noch die universitätseigenen Bienenstöcke und eben auch die Wespen und Hornissen-Nester vorgeführt.Das war sehr interessant. Ich hab mich gefreut, hier mal ein Bild zu sehen von jemandem, den die Viecher offensichtlich auch fasziniert haben..

    :o)
  • Immo Jatzke 4. August 2003, 17:40

    Ich mußte das Tier so stark aus dem Originalfoto herausvergrößern. Man darf nicht vor Ihrem Nest lange stehenbleiben. Da wird man dann unmißverständlich aufgefordert, weiterzugehen. Ansonsten sind sie friedlich.
  • Jade Engel 4. August 2003, 17:00

    Super eingefangen das schöne Tier, wenn auch ein bisschen unscharf (war´s dir doch nicht so ganz geheuer da am Nest? ;o)
    So haben die panischen "Hilfe-ein-Insekt-Handfuchtler" mal Gelegenheit, zu gucken, wie spacig so eine (zugegebenermassen erstmal furchteinflößende) Hornisse aus der Nähe aussieht!!
    :o)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 286
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz