Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Honda Civic WTCC

IAA 2013 Frankfurt

Das aktuelle Wettbewerbsauto von Tiago Monteiro (P, Nr. 18) und Gabriele Tarquini (I, Nr. 3) für die FIA World Touring Car Championship.

Der Team-Castrol-Werkswagen wurde von JAS Motorsport in Mailand aufgebaut und mit einem von Honda neu entwickelten Motor bestückt.
JAS lieferte außerdem je einen Wagen an Takuya Izawa (J) und Norbert Michelisz (HU).

1.6-Liter-R4-Turbomotor, FIA-Gruppe-A-Reglement "Super 2000" (270 bis 290 PS, 1170 kg mit Fahrer)

Das ehrgeizige Ziel, schon im zweiten Teilnahmejahr den WM-Titel zu erringen, wurde knapp verfehlt.
Vier Rennen vor Saisonschluss liegt Yvan Muller (Chevrolet) uneinholbar vor Tarquini, der seinen 2. Rang noch einbüßen könnte. Monteiro ist 10.

Honda-Dreifachsieg in Orechovo (Slowakei): http://www.youtube.com/watch?v=HVl-hRWecDs

Kommentare 3

  • smokeonthewater 4. Oktober 2013, 23:10

    @Horst: Der Chevrolet Cruze ist gerade mit Yvan Muller Tourenwagen-Weltmeister geworden. So weit weg können die Amis doch nicht sein.
  • Zwecke 4. Oktober 2013, 20:17

    Technik vom Feinsten, davon sind die Amerikaner meilenweit entfernt.
    Ich wünsche dir ein beschauliches Wochenende und einen guten Start in die neue Woche, mit hoffentlich viel Sonnenschein wie die vergangene Woche.
    LG Horst
  • Pacoli 4. Oktober 2013, 7:48

    ... schon bemerkenswert, was die aus 1600 ccm raus kitzeln. Gut gezeigt und beschrieben.
    LG
    Franz

Informationen

Sektion
Ordner AUTO Träume
Klicks 438
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3 or Tamron SP AF 17-35mm F2.8-4 Di LD Aspherical IF or Sigma 18-250mm F3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 4
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 22.0 mm
ISO 250