Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Benk


Basic Mitglied, Wangen

Holzkeule die 2.

Diesmal mit der Lumix
und obwohl mehrere Wochen vergangen sind,
stehen die Keulen fast unverändert an der alten Stelle.
Nun ja ein bißchen zeigen sich schon Falten.
Die Blende ist höher gewählt und die Darstellung des grün doch bei Panasonic gnaz anders als bei der Dimage

Kommentare 3

  • Detlev Piel 25. August 2007, 14:21


    Mir gefällt die Vorgängeraufnahme viel besser, weil's bei dieser hier bei mir so aussieht, als handele es sich um eine "Montage" mit Schere und Klebstoff - weiß nicht, woher dieser Effekt kommt.
    Hab' auch so ein Grüppchen in meinem Garte, aber bis jetzt ist mir noch keine akzeptable Aufnahme gelungen. Werd' wohl noch mal etwas anderes ausprobieren müssen als bisher.
    LG D.
  • Rita Kallfelz 23. August 2007, 19:56

    Also mir persönlich gefällt diese zweite Aufnahme deutlich besser, wenn ich auch nicht recht ausdrücken kann, warum.
    Schärfe, Licht und Farben sind hgier jedenfalls gut.

    LG
    Rita
  • Morgain Le Fey 23. August 2007, 13:35

    Interessant ist hier auch der veränderte Blickwinkel. Auf dem ersten Bild sieht es so aus, als wäre dieser dicke Brocken im Vordergrund und rechts die beiden Keulen eine einzige Gruppe:

    Die schwarzen Keulen
    Die schwarzen Keulen
    Peter Benk


    Gruß Andreas