Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
510 1

Torsten Buchholz


Basic Mitglied, Scharbeutz

Holzbearbeitung

Diese frühgeschichtliche Drehbank war auf dem Slavenmarkt in Oldenburg( SH ) zu bestaunen. Um so erstaunlicher waren auch die Ergebnisse, welche sich nur mit Muskelkraft erzielen ließen.
Der Antrieb erfolgte per Fußpedal über den Seilzug. So wurde das Werkstück ca. 10 mal rechts herum gedreht und beim loslassen des Pedals wieder engegengesetzt gedreht. Eine wirklich Schweißtreibende Arbeit.


Nikon D200, Brennweite: 35mm, 1/350 Sekunde(n) - 1/10

Anmerkungen oder Tipps wie immer gerne.

Kommentare 1

  • Under.ground 24. August 2007, 21:45

    Toll Festgehalten !!
    Was Mich ein wenig stört ist die weiße Zeltplane , aber das ist auch nur mein Gefühl.
    Den Holzbearbeiter als solchen mit seinem Arbeitsgerät .........erste Sahne !!!
    lg
    Ralf