Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Lubitz


Basic Mitglied, Leipzig

Holocaust

Die Große Gemeindesynagoge - "Der Tempel" - in Leipzig. Die liberale Synagoge war die erste und zugleich bedeutendste Synagoge Leipzigs; bedingt durch die Grundstücksform hatte die Synagoge einen trapezförmigen Grundriss; in der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 wurde die Synagoge durch Brandstiftung zerstört, seit 2001 befindet sich an ihrem ehemaligen Standort ein Mahnmal, das den Grundriss nachzeichnet. [Wikipedia: Synagogen in Leipzig]

Variante:

Mahnung!
Mahnung!
Petra Lubitz

Kommentare 5

  • Georges Vermeulen 2. November 2015, 15:28

    Sehr schön so ..

    Gr Georges
  • elevatorjwo 4. Mai 2015, 12:07

    Surreal die Location
    surreal die Bearbeitung
    Real das Gedenken und die Mahnung

    Gefällt mir sehr
  • Bernd Tolksdorf 11. November 2014, 8:05

    Mit der Bearbeitung passt es sehr gut zum Motiv und seinem Hintergrund.
    LG Bernd
  • L.E. Ost Fotos 9. November 2014, 20:27

    Gottschedstr. Ecke Zentralstr.
    Ein Gedenkstein steht auch dort.
    Schwarz-Weiß hätte ich dieses Erinnerungsfeld aufgenommen. Die Bearbeitung läßt Raum für Interpretation des Betrachters.
  • Ursula Elise 9. November 2014, 20:16

    Zwischen deinen beiden "Varianten" möchte ich nicht entscheiden.
    Die Bearbeitungen sind beide befremdlich und sollen es sein. Was dort in Leipzig an dieser Stelle ist, IST eben befremdlich.
    Ursula