Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Holocaust-Mahnmal

Berlin

Kommentare 37

  • Maria J. 18. Mai 2005, 13:53

    @Thomas Heid,
    was es gekostet hat weiß ich nicht,
    aber was Deine herbe Kritik zur handwerklichen Qualität des Mahnmals angeht, kann ich dir empfehlen, mal auf einen jüdischen Friedhof zu gehen und dir dort die Grabsteine anzusehen. Wegen der Enge der Friedhöfe wurden hier die Gräber oft mehrfach übereinander angelegt, und so standen die Grabsteine eng und oft auf wackeligem Boden.
    Oft liegen sie kreuz und quer in der Gegend herum
    - ich denke, dass das auch vom Erschaffer des Mahnmals gesehen und bedacht wurde....

    @Allen, die mitgemacht haben,
    meinen herzlichen Dank
    - und einen ganz besonderen Dank an Suse Rebehn! Gruß, Maria
  • der T O M 18. Mai 2005, 7:56

    Sehr verwirrend aufgenommen, der Blick wird zwar zu den "Rosen?" geführt, die vermutlich das Motiv darstellen sollen, aber als Blickfang sind sie ungeeignet um in diesem ganzen Wirrwarr den Blick zu halten.
    Oben rechts ist noch ein Farbstreifen sichtbar der noch beschnitten gehört. Contra

    Mal am Rande... Wieviel hat das gekostet ? Also der Maurer (oder was auch immer) sollte sich was schämen so eine miese (un)ausgerichtete Arbeit abzuliefern. Das nenn ich mal Pfusch !
  • Karl - Hermann Simon 18. Mai 2005, 7:56

    -
  • The BLACK 18. Mai 2005, 7:56

    contra
  • Th. Wieland 18. Mai 2005, 7:56

    contra
  • Accu Plus 18. Mai 2005, 7:56

    ... das thema ist zu aktuell und die richtig guten bewegenden bilder der medien-landschaft sind noch nicht aus den köpfen, sodass man sich noch an hundert andere, wesentlich bessere bilder auf anhieb erinnert ...

    ... eine CONTRA von der lebenden energie-zellle ...
  • Werner Büttner 18. Mai 2005, 7:55

    pro!

    lg werner
  • BJM 18. Mai 2005, 7:55

    10000 Gründe für ein Contra
  • Jörn Kessels 18. Mai 2005, 7:55

    -
  • Wolfgang Weninger 18. Mai 2005, 7:55

    pro
  • José Moreira 18. Mai 2005, 7:55

    P
    R
    O
  • Woici 18. Mai 2005, 7:55

    contra
  • Inge M. 18. Mai 2005, 7:55

    PRO
  • Peter Go. 18. Mai 2005, 7:55

    ist mir zu "einfach"
  • Kalle Eberle 18. Mai 2005, 7:55

    skip
  • Dalli Klick 18. Mai 2005, 7:55

    c
  • Carsten Jensen 18. Mai 2005, 7:55

    pro
  • Rolf Bringezu 18. Mai 2005, 7:55

    contra
  • Hans Dorfner 18. Mai 2005, 7:55

    pro
  • Hagen B........ 18. Mai 2005, 7:55

    pro
  • Marina Sturm (Fotografin) 18. Mai 2005, 7:55

    pro
  • Katrin Stamann 18. Mai 2005, 7:55

    contra
  • Claudia R-M 18. Mai 2005, 7:55


    kann mich den Worten von Suse Rebehn nur anschließen
  • Holger V. 18. Mai 2005, 7:55

    pro
  • Heinrich Morsdorf 18. Mai 2005, 7:55

    contra