Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannelore Ehrich


World Mitglied, Bielefeld

Hokkaido-Kürbis kleinschneiden

Das ist vielleicht eine Arbeit. Die Schale ist sehr hast. Da seht ihr die beiden Geräte, die ich genutzt habe, Ein Messer und einen Ersatzhammer.

Kommentare 10

  • Guenther Kugler 30. September 2013, 17:12

    Kürbis Gemetzel (:-))
    Hauptsache, du bist unverletzt!
    Grüßle Günther
  • Isabella Myllykoski 29. September 2013, 14:21

    Ich hoffe, die Suppe hat gut geschmeckt :-)
  • Adrianus Aarts 28. September 2013, 19:43

    SUPER Hanni, ist wirklich klasse geworden
    LG AD
  • Dieter Uhlig. 28. September 2013, 19:31

    :-)))
  • Marguerite L. 28. September 2013, 17:52

    Erst gestern Abend habe ich einen Riesen zu einer Suppe verarbeitet, ja, die Hände tun einem nachher weh
    GrüessliM
  • G D 28. September 2013, 14:39

    Da musst Du mal ein Chefmesser testen, das ist erst scharf sag ich Dir :)))
    Und kräftiger, liegt sicherer in der Hand...
  • Hannelore Ehrich 28. September 2013, 14:29

    Das ist aber mein schärfstes Messer.
  • G D 28. September 2013, 14:25

    Das ist ja auch kein Chefmesser, sondern Spielzeug...
    Lass es Dir trotzdem schmecken.
    HG
  • Nana Ellen 28. September 2013, 13:18

    Und dann hast Du Dir sicher eine leckere Kürbissuppe gemacht, denn dafür ist der Hokkaido der Beste. LG
    Nana-Ellen
  • Gerd Scheel 28. September 2013, 13:08

    Dem Fleischer grauts.
    Wie im MT,
    gut,dass du dich nicht verletzt hast.
    Jetzt aber guten Appetit.
    und ausruhendes WE
    wünscht
    Gerd.