Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hohenzollernbrücke in Köln am 11. September 1949

Hohenzollernbrücke in Köln am 11. September 1949

797 2

Christoph M. K.


Free Mitglied, dem Ruhrgebiet

Hohenzollernbrücke in Köln am 11. September 1949

Ergebnis eines Restaurierungsversuches des Scans eines fast 60 Jahre alten Negativs.
Die Brücke wurde von der Wehrmacht beim Rückzug vor den anrückenden amerikanischen Truppen am
6. März 1945 gesprengt.
Deutlich ist zu erkennen, dass vier Jahre nach Ende des Krieges erst der mittlere Brückenteil wiederhergestellt war. Der linke Teil lag noch im Rhein. Vom rechten Teil, über den eine Straße führte, sind nur Fragmente zu erkennen. Deutlich ist noch die Brückenrampe der Straße zu erkennen. Am rechtem Straßenrand steht heute das Museum Ludwig. Die Brückentürme wurden 1958 abgetragen. Der Vierungsturm des Doms war noch nicht wiederhergestellt - man kann teilweise hindurch sehen -. Der Hauptbahnhof: die Bahnsteighalle war noch nicht wieder verglast.

Kommentare 2