Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elisabeth Heidegger


Free Mitglied, Wolfsberg in Kärnten

Hoffnung....

....auf baldigen Frieden

Frieden ?

Wer baut wieder auf -
die Zerstörer?

Wer beseitigt Minen und Gift
im Land und in den Seelen -
die Vernichter?

Wer macht die Verblendeten sehend -
die VerFührer?

Wer macht die Toten lebendig -
die Mörder?

Wer heilt die Verstümmelten -
die Schlächter?

Wer heilt die verletzten Seelen,
hilft den Geschundenen, den Mißbrauchten,
den Zerstörten, den vor Entsetzen irre gewordenen Menschen -
die Bestien? Die Tollwütigen?

Wer lindert Trauer und Trauma der Überlebenden -
die Schreckgespenster?

Wer gibt den Entwurzelten ein Daheim -
die Friedlosen?

Wer hilft denen, die nie mehr froh sein können?
Und wer hilft den kommenden Generationen
mit Freude zu leben?

Else Pannek

Kommentare 8

  • Ingrid Mittelstaedt 23. März 2003, 17:26

    Ein traumhaft schönes harmonisches Blütenporträt mit einem sehr nachdenklich machenden TExt.

    LG von Ingrid
  • Gisela W. 22. März 2003, 22:40

    Ein zauberhaftes Sinnbild mit einem Text, der in Riesenlettern (und ín die entsprechenden Sprachen übersetzt) an die Verantwortlichen gehen müsste...
    LG - Gila
  • Petra Kuhlmann 22. März 2003, 20:46

    Was für eine zarte Blütenaufnahme...wunderschön!!!!

    LG Petra
  • Marianne Wiora 22. März 2003, 18:32

    Eine wunderschöne Präsentation, bei der mir besonders die harmonischen Farben gefallen. Gruß Marianne
  • Monika Paar 22. März 2003, 18:23

    ein zauberhaftes blütenbild über worten, die zu herzen gehen... nur sehen es leider nicht die, die es angeht!
    liebe grüße
    monika
  • Irene K. 22. März 2003, 17:32

    nie, gar nie soll man sie aufgeben. Wennn man jetzt überall die fröhlichen Farben sieht von den Frühlingsblüten, dann fällt es sogar fast schwer, an die verheerenden Kriegs-Zustände zu denken.
    Bei dem Bild, das mir ganz ausgezeichnet gefällt, hätte ich die kleine rote Stelle unten rechts noch weggemacht.
    liebe Grüße
    Irene
  • Willi Wissner 22. März 2003, 17:23

    Eine tolle Blütenpracht!
    Gruß Willi
  • Wolfgang T. 22. März 2003, 17:14

    Ja.. wir hoffen alle! Wenn man Bilder von explodierenden Bomben sieht und weiß, dass in den Häusern Menschen lebten, wird einem schlecht.
    W.