Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Detlef Schäpers


Pro Mitglied, Essen

Hoffnung

... dass auch in Zukunft die Elektrizität nur zur Erleuchtung dienen möge.
Unfreiheit, Stacheldraht, Todesstreifen, Elektrozäune haben auf unserer Erde nichts mehr zu suchen ....

Konzentrationslager Buchenwald auf dem Ettersberg bei Weimar

Rekonstruktion des Todesstreifens mit der Umzäunung. Im Hintergrund das Torhaus mit dem Lagergefängis

Kommentare 9

  • Wolfgang Bazer 9. Dezember 2013, 23:43

    Man kann dieses schlimmste Verbrechen der Menschheitsgeschichte nicht oft genug in die Erinnerung zurückrufen - eben zu dem Zweck, den Du eingangs erwähnt hast: damit dergleichen nie wieder vorkommt, auch nicht ansatzweise.
    LG Wolfgang
  • KaLi-Knipser 8. Dezember 2013, 13:34

    Kann mich mi.luc nur anschließen. Die Qualität Deiner Fotos dieser Serie zu beurteilen ist vor dem Hintergrund des Aufnahmeortes nicht möglich.
    Sehr mutig von Dir die Fotos zu veröffentlichen, denn schnell wird die Zurschaustellung missverstanden. Dem trittst Du mit den Bilderklärungen klar entgegen.
    Danke fürs Zeigen und Erklären.
    VG Frank
  • Gerlinde Weninger 1. November 2013, 18:02

    beeindruckend!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Wolfgang Schaloske 30. Oktober 2013, 19:29

    Mit läuft es eiskalt den Rücken runter.
  • Grazyna Schröder 29. Oktober 2013, 22:40

    Hallo Wolfgang,
    wirklich Hut ab!
    Du hast so Recht!
    Liebe Grüße
    Grazyna
  • Wolfgang a.H 29. Oktober 2013, 16:45

    Hallo Detlef

    Wollen wir alles hoffen dass wenn sowas im Ansatz wieder mal geschehen sollte gleich Alle reagieren und diesen Spuk ein Ende setzt.

    Gruß Wolfgang
  • Manu65 29. Oktober 2013, 10:47

    mega klasse !
    Lg Manu
  • ritaweis 29. Oktober 2013, 6:47

    Genau wie Stacheldraht kann auch Licht ein Folterinstrument sein. Ich stimme deinen verbalen Ausführungen 100 % zu und finde es gut, dass du ein Foto zum Anlass nimmst, das Thema aufzugreifen.
    Lieben Gruß, Rita
  • Wolfgang Weninger 28. Oktober 2013, 21:35

    sogar im Nachbau schaut das ganz grauslich aus ...
    Servus, Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Thüringen
Klicks 778
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 6
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 185.0 mm
ISO 200