Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Hoffnung

Emanuel Geibel (1815-1884)

Hoffnung

Und dräut der Winter noch so sehr
Mit trotzigen Gebärden,
Und streut er Eis und Schnee umher,
Es muss d o c h Frühling werden.

Und drängen die Nebel noch so dicht
Sich vor den Blick der Sonne,
Sie wecket doch mit ihrem Licht
Einmal die Welt zur Wonne.

Blast nur, ihr Stürme, blast mit Macht,
Mir soll darob nicht bangen,
Auf leisen Sohlen über Nacht
Kommt doch der Lenz gegangen.

Da wacht die Erde grünend auf,
Weiß nicht, wie ihr geschehen,
Und lacht in den sonnigen Himmel hinauf
Und möchte vor Lust vergehen.

Sie flicht sich blühende Kränze ins Haar
Und schmückt sich mit Rosen und Ähren
Und lässt die Brünnlein rieseln klar,
Als wären es Freudenzähren.

Drum still! Und wie es frieren mag,
O Herz, gib dich zufrieden;
Es ist ein großer Maientag
Der ganzen Welt beschieden.

Und wenn dir oft auch bangt und graut,
Als sei die Höll' auf Erden,
Nur unverzagt auf Gott vertraut!
Es muss d o c h Frühling werden.

Kommentare 34

  • Olave 9. März 2008, 14:34

    EXCELLENT land scape
    best wishes
    MAnuel
  • Tonio Tonino 8. März 2008, 13:11

    Trè jolie, sagt der Franzose, und er hat recht, meraviglioso heißt's vielleicht im Süden, wonderful. I like it, too.

    Cordiali saluti
    Tonio
  • Philipp Baumann 8. März 2008, 10:46

    Welch schöner Fleck Erde! Toll!!! Die etwas erhöhte Kameraposition gefällt mir!

    Gruß
    Philipp
  • C a r o l i n 7. März 2008, 19:47

    Sehr schönes stimmungsvolles Foto! Tolle Schärfe und die gedeckten Farben wirken! Danke für den Geibel dazu! :-)
    LG, Carolin
  • Ursula F. 6. März 2008, 12:32

    Ein wunderschönes Bild in jeder Beziehung Christine!
    Diese Brücke welche vom Bertrachter ins Bild hinein führt
    ganz toll! Das dünne Eis,passt farblich sehr gut zum Himmel und das Schilf ebenso passend zu den Brauntönen der Brücke! Evt. hätt ich noch etwas mehr vom
    Himmel weg genommen um der Brücke noch mehr Gewicht zu verleihen.
    LG Ursi
  • Jean-Michel 5. März 2008, 14:41

    Superbe photo! Très jolie perspective et excellente profondeur de champ.
    L'atmosphère est délicieuse.Superbes couleurs et très bonne netteté.
    Merci pour ce joli poème.
    Félicitations!
    Amitiés. Jean-Michel
  • Mark-Edwin 5. März 2008, 14:25

    Ein sehr schönes Gedicht und eine grandiose Aufnahme.
    Der Steg wertet die Aufnahme auf.
    Gruß Mark
  • Markus Sömmi 5. März 2008, 3:45

    Hallo Christine
    Ein Bild mit sehr schönen Farbtönen. Auch dein Bildaufbau gefällt mir. Und der Titel passt richtig gut dazu. Sehr schön!
    LG Markus
  • P r i s m a 4. März 2008, 21:48

    Eine sehr schöne Bildgestaltung und sehr feine
    Stimmung, gefällt mir sehr, besonders der Kontrast des Eises zu den Gräsern,
    schöne Grüße Marianne
  • Anca Silvia B. 4. März 2008, 14:04

    Ich kann mir vorstellen dort zu sein...
    Ein exzellentes Foto,Christine.
    Alles Liebe,Anca
  • Peter H. W. 4. März 2008, 12:46

    Eine schöne stimmungsvolle Aufnahme. Der Steg passt 100% ig ins Bild.

    LG Peter
  • Detlef Menzel 4. März 2008, 12:42

    da kann man wirklich nur auf besserung hoffen - des wetters, das foto ist ok.

    lg detlef
  • Azelio Magini 4. März 2008, 8:36

    mi piace... la passerella porta lo sguardo dentro questa bella immagine
  • Detlef Berndt 4. März 2008, 8:07

    "schliesse mich an.....super gesehen und umgesetzt.....!
    gruss Detlef...!
  • Maren Arndt 4. März 2008, 7:46

    Das sieht kalt aus, absolut kalt..

    Der Bildaufbau macht das Bild zu einem besonderen Bild
    Viele Grüße
    Maren

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 1.589
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz