Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Robert Traut


Free Mitglied, Stuttgart

Hörschbacher Wasserfälle

der vordere der beiden Hörschbacher Wasserfälle

Canon EOS 400D
Canon EF-S 17-85mm f/4-5.6 IS USM
ISO100
39s @ f/8
35mm
Hoya Circular Polarizing Filter
Hoya PRO1 Digital Filter ND x8

Kommentare 4

  • Gabarge 4. Februar 2013, 16:38

    Ich wollte so etwas auch schon mal versuchen, leider mangelt es uns in Brandenburg an Wasserfällen. Zu ebene Landschaft ;-((.
    Für mich ein "Traum"-Foto.
    LG Gabarge
  • Robert Traut 6. November 2010, 21:40

    @T.T
    danke

    @Petra B-J.
    Ist eigentlich ganz einfach: nur lange belichten. Der Trick ist der Einsatz von Filtern. In diesem Fall neben dem ganz normalen zirkularen Pol-Filter noch ein neutraler Graufilter, der genügend Licht schluckt, um die lange Belichtungszeit zu ermöglichen.
  • Petra B-J. 5. November 2010, 13:18

    Das Wasser wirkt wie eingefroren.Hammer.
    Da hapert es noch bei mir.
    Lg Petra
  • T.T 3. August 2010, 22:16

    Wirkt sehr idylisch