Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Höhlenbewohner

Heute gefunden auf der Tour mit Conny.
Ist ein schöner Wald im Müritz-Nationalpark

Canon 40D; Sigma 150 mm Makro; Stativ, Lampe zum Aufhellen der Asthöhle
ISO 100; f/9; 2,5 sek.

Wünsche Euch eine ferfolgreiche Woche!

Kommentare 24

  • Doris Kühle 12. Dezember 2013, 20:39

    Ah der hat sich auch gut versteckt
    gefällt
    lieber Gruß
    Doris
  • Frank Moser 30. November 2009, 16:55

    @fotographer: Ich mogle grundsätzlich NIE etwas dazu oder hinein oder ... ! Allerdings räume ich vorher etwas auf und nehme also etwas weg - aber ansonsten gilt grundsätzlich der erste Satz! :-)

    Gruß Frank.
  • fotographer 30. November 2009, 16:36

    auch wenn du den Pilz "hineingemogelt" haben solltest, ein passender Titel zu einer schönen Aufnahme.
    Gruss dieter
  • Manfred Bartels 10. November 2009, 9:29

    Einmalig.
    Sowas findet man ja nicht alle Tage.
    LG Manfred
  • Peter Kohl 10. November 2009, 1:08

    wieder mal toll hinbekommen. Starkes Bild.
    LG Peter
  • Wiebke Q-F 9. November 2009, 23:10

    Tja, die Natur zeigt sich mal wieder von ihrer interessanten Seite. Beachtlich deine sehr natürlich wirkende Ausleuchtung.
    LG wiebke
  • Hans-Peter Hein 9. November 2009, 21:25

    das erinnert mich etwas an Diogenes in der Tonne ;-)
    Nicht nur der ungewöhnliche Standort des Pilzes kann mich begeistern, sondern auch die technische Umsetzung, sodass nichts im Dunkeln absäuft.
    lg Hans-Peter
  • Patrik Brunner 9. November 2009, 20:33

    Die einen pflanzen Frösche auf Pilze, die andern Pilze in Höhlen... ;-))
    wirkt sehr speziell und ausgefallen. Die Schärfe auf dem Holz stimmt meiner Ansicht nach, die Schärfe auf dem Pilz dürfte aber vielleicht sogar noch ein bisschen knackiger sein.... erstaunlich ist, wie gut die Asthöhle ausgeleuchtet ist, absolut gelungen...
    Zusammenfassend: also mir gefällt's.
    Gruss Patrik
  • EyeView 9. November 2009, 14:18

    Die natürliche Umrahmung ist natürlich zuerst der Blickfang, einen besseren Lebensraum konnte er sich auch nicht aussuchen, weil er wußte, Du kommst bald :-)) ein ganz starkes Motiv, sauber abgelichtet.

    HG frank
  • Peter Widmann 9. November 2009, 12:28

    Ein ungewöhnliches Motiv Frank. Sehr schön gesehen. Gefällt mir wirklich sehr gut.
    LG Peter
  • Dieter Craasmann 9. November 2009, 10:13

    Im thumb sah ich jemand, der mir die Zunge raussteckte. "g"
    Eine beeindruckend schöne Aufnahme,
    meisterhaft vom Licht gelöst, da macht Dir auch
    so schnell keiner etwas vor, höchstens nach.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Frank Moser 9. November 2009, 10:07

    @alle: Möchte mich bei Euch herzlich bedanken für Eure Anmerkungen!
    @Joachim: Den Ausscnitt hätte ich weiter fassen können, dann wäre aber zuviel unschönes Umfeld im Bild zu sehen gewesen. Ich kenne natürlich Deine Meinung dazu! :-)
    @Ulrich: Du hast recht - am Boden wuchs eigentlich gar nichts mehr - nur an Totholz. Ist aber gut so - das macht dasFotografieren leichter! Das Licht genügt - meine ich, die Betonung liegt auf dem Pilz - und noch heller oder mehr ausgeleuchtet hätte evtl. etwas künstlich ausgesehen. Habs aber nicht probiert.

    Gruß Frank.
  • Ulrich Kirschbaum 9. November 2009, 9:11

    Offenbar wird es am Waldboden bereits knapp mit Wohnraum für Pilze ... da muss man sich eben nach Ausweichquartieren umsehen. Gut gesehen und gut umgesetzt, wie ich finde (oder hätte man hier etwa sogar noch ein wenig "fränkisches" Hinterlicht erwarten dürfen?).
    mfg Ulrich
  • Joachim Kretschmer 9. November 2009, 8:40

    . . . ein wunderschönes Motiv, fast einmalig. Wieder ein echter *Moser* . . . gefällt mir. Einziger Wunsch wäre noch etwas mehr Freiheit nach links, oben und unten . . aber das weißt Du ja, ähniches wünsche ich mir oft . . . Viele Grüße, Joachim.
  • dole 9. November 2009, 8:16

    Das ist ja stark
    LG Dieter

Informationen

Sektion
Ordner Pilze
Klicks 663
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten