Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
630 16

Wolfgang Georgi


Basic Mitglied, Oberbayern

Höhere Physik

Die Kölnbreinsperre im oberen Maltatal ist die Talsperre mit der höchsten Staumauer (200m) Österreichs.
Wer mag kann in der Mitte der Sperre auf den "Skywalk" gehen und damit frei über dem Abgrund stehen. Der "Skywalk" wurde in seiner Mitte für die ganz Harten mit einer schön durchsichtigen Glasplatte versehen. Viel Spaß!

Kommentare 16

  • Sy der Fotohai 26. Juli 2013, 15:35

    Eines der wenigen Bilder auf denen man die Physik und Statik erst mal erkennt. Die Hohlkehle des Damms hast du genau so gut inszeniert wie die kräftige Aussenwölbung zum See hin. Solche Bilder freuen mich immer Brauner :-) Klasse!

    LG Ekki
  • Röhrig Peter 10. Juli 2013, 14:48

    der Kontrast zwischen Natur und menschlicher Baukunst ist bemerkenswert, die von Dir gewählte Perspektive unterstreicht diesen Eindruck, habe vor Jahren eine Wanderung dort oben unternommen und so ist Deine Aufnahme mit schönen Erinnerungen für mich verbunden
    Gruß Peter
  • Herlinde 16. Juni 2013, 21:48

    tolle Aufnahme von der Staumauer in Malta!
    LG. Herlinde
  • Sven Marks 2. Februar 2013, 16:41

    Ein wunderschönes Bild

    Gruß Sven
  • Pixelzwerg 13. September 2012, 19:07

    Hallo Wolfgang,


    eine W a h n s i n n s b i l d. Moderne Technik, Architektur und Landschaft hast du hier perfekt vereint. Robert und Heinz haben bereits alles geschrieben.

    Liebe Grüße
    Brigitte
  • Wolfgang Georgi 12. September 2012, 19:24

    Ich habe den Titel der Aufnahme aufgrund einer richtigen und stimmenden Anregung eines Freundes abgeändert.
    Vielleicht passt dieser Titel etwas besser als "Mauerhöhe 200m".
    Danke Robert!!!!!
  • ruubin 12. September 2012, 10:04

    So lieber Wolfgang jetzt hab ich endlich a bisserl mehr Zeit.......

    Also dieses Bild von der Staumauer find ich absolut faszinierend!!!
    Ungewöhnlich und faszinierend als erstes der Bildaufbau: Der Standpunkt ist mit der leicht erhöhten Position optimal gewählt und gibt Einblick sowohl nach unten auf den See als auch in das Innere links, spannend. Am besten u. auffälligsten find ich wie du die geschwungene Linie ins Bild legst, als Halbrund das gute Dynamik bringt, als Eckenläufer links unten beginnend u. das obere Bilddrittel abschließend. Die geschwungenen Linien wiederholen sich mit der Uferlinie dahinter und den beiden Berghängen links u. rechts des Sees. Wichtig als belebender Blickfang die Menschen auf der Staumauer, besonders das Blau des Radlers sticht farblich leicht hervor. Beispielhaft natürlich auch der Bildaufbau mit den Blümen im VG u. den Bergspitzen hinten, untechnisch ausgedrückt ein wundervolles Landschaftspanorama!
    Ein einziger sehr kleiner Kritikpunkt ist die Wahl des Titels, das das herrliche Bild auf den technischen Aspekt reduziert - das spektakuläre Landschaftsbild hat einen ebensolchen Titel verdient! Aber vielleicht ist das ja Absicht von dir...aber das wirklich nur unwesentlich am Rand.
    Mit liebem freundschaftlichen Gruss
    Robert

    PS: Hoffe, du hast dich wieder gut in den Arbeitsalltag eingefunden.
    Danke vielmals auch für deine intensive Auseinandersetzung mit dem Hexenhaus.
  • Heinz Schütz 10. September 2012, 17:28

    Hallo Wolfgang, eine beeindruckende Landschaftsaufnahme mit toller Linienführung zeigst Du uns hier. Mir sticht besonders der Kontrast zwischen Natur (Berge im Hintergrund) und dem von Menschenhand geschaffenen ins Auge. Das Bild erzählt eine Geschichte.
    Ich wünsche Dir einen stressfreien Start in die neue Arbeitswoche.
    LG Heinz
  • Siegfried J 10. September 2012, 11:50

    Gelungen!
    Dein Foto vermittelt einen Eindruck von der gigantischen größe der Staumauer und des Kölnbreinspeichers.
    Da bin ich vor einigen Jahren auch gewesen und war mächtig beeindruckt.

    Gruß
    Siggi
  • ruubin 10. September 2012, 7:51

    W O W !
    Gigantisch, Staumauer u n d Foto.............
    Meld noch ausführlicher, muss erstmal schaffe gehn....
    lg robert
  • Lutz Bittag 10. September 2012, 1:14

    Das verlockt ja. Da will ich mal hin.
    Sehr gut in Szene gesetzt.
    Gruß LUTZ
  • wfl 9. September 2012, 23:31

    Ein beeindruckendes Bauwerk, ausgezeichnet im Foto festgehalten. Die Wassermassen sind gewaltig.
    Da möchte ich nicht im Tal wohnen.
    Ich wünsche Dir eine GUTE Woche.
    lbg Wilfried
  • Hans Ruch 9. September 2012, 22:09

    Staumauern machen mir immer grossen Eindruck, wenn man bedenkt, welche Wassermassen da zurückgehalten werden müssen.
    gruss Hans
  • vandavelghe 9. September 2012, 21:28

    jedesmal interessant dort oben...war schon 2 mal :-) einfach nur fein. beim letzten Besuch hatten wir oben Schnee :-/ im Sommer!
    Tolles Foto

    Ciao
    Wolfi
  • Tim36 9. September 2012, 21:11

    Wow was für eine gigantische Staumauer.
    Sehr sehenswert.

    LG Tim

Informationen

Sektion
Ordner 2012
Klicks 630
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF Zoom-Nikkor 28-85mm f/3.5-4.5
Blende 11
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 28.0 mm
ISO 400