Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Schubert


World Mitglied, Schleiz

Höckerschwäne im Anflug

Canon EOS 350 D, Tamron 70-300; die Entfernung zu den Schwänen beträgt etwa 60 Meter.

Kommentare 4

  • Immo Langfeld 3. Januar 2006, 10:35

    Ralf und Monika haben recht. Es ist immer wieder ein Erlebnis, solch schwere Vögel fliegen sehen zu können. Das kommt auch bei dem Bild gut rüber.
    lg Immo
  • Anne Maxen 2. Januar 2006, 21:43

    hab das erste Bild, von dem Monika spricht, nicht finden können (??) Mir gefällt das Bild, wobei die hintere Gruppe fast wie eine Laubsägearbeit wirkt. Grüße Anne M.
  • Monika Die 2. Januar 2006, 21:23

    Das erste Bild ist um Klassen besser! Vielleicht auch weil die Schwäne in die von uns gewohnte Sehrichtung fliegen?
    Nein, auch die Zeichnung im Gefieder ist beim anderen besser und hier ist mir auch der Hintergrund zu unruhig.
    LG von MMM ;-)
  • Ralf S. 2. Januar 2006, 20:54

    Interessante Szene, vor allen Dingen vor dem dunklen Hintergrund. Der schwere Rahmen erdrückt jedoch meines Erachtens die Leichtigkeit, die der Flug der Schwäne darstellt.

    Gruß
    Ralf