Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Höchste Zeit! Wer nächstes Jahr schöne Frühlingsblumen im Garten haben will, . . .

Höchste Zeit! Wer nächstes Jahr schöne Frühlingsblumen im Garten haben will, . . .

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Höchste Zeit! Wer nächstes Jahr schöne Frühlingsblumen im Garten haben will, . . .

. . . sollte die Zwiebeln dafür jetzt in die Erde tun!

Gent, 29.9.2013

Kommentare 9

  • Ernst Kw 31. Oktober 2013, 19:52

    Hatte die gleiche Idee wie Marianne: Dann bin ich mal auf die Bilder gespannt... :-)
    Habe letzen Herbst etwa 100 Krokus und Zwergschwertlilien-Zwiebeln in meinem (winzigen) Vorgarten versenkt - es hat sich gelohnt! Kann ich nur weiter empfehlen...
    LG
    Ernst
  • GERDT GINGKO 30. Oktober 2013, 22:08

    Mein Auwald ist schon fertig!

    LGG
  • Daniela Boehm 30. Oktober 2013, 21:27

    Meine sind schön gepflanzt... LG Dani
  • Marianne Schön 30. Oktober 2013, 19:31

    Na da bin ich dann mal auf die Bilder gespannt.
    NG Marianne
  • Andreas E.S. 30. Oktober 2013, 18:53

    Wir haben bei einer Herbstfahrt in Holland am Ijsselmeer auf einer Viehweide riesengroße Behälter mit Blumenzwiebeln gesehen, die den Schafen und Rindern zum Fressen vorgesetzt wurden. Aber offensichtlich waren die nicht so lecker, denn die Tiere gingen kaum daran. Offensichtlich waren sie auch nicht zur Zucht geeignet, denn von der Tasche Zwiebeln, die wir den Tieren "gestohlen" hatten, wurde nur knapp die Hälfte Tulpen und Narzissen. Die wilden Narzissen im Perlenbachtal sind aber wirklich sehenswert. Wir machen jedes Jahr dort von den Naturschutzverbänden ein sehr schönes Narzissenfest.
    LG Andreas
  • Dieter Fürrutter 30. Oktober 2013, 18:28

    Fein gemacht, Thomas.
    SG
  • Dr.Thomas Frankenhauser 30. Oktober 2013, 18:24

    Hab mir für 10 Euro etliche Kilo Zwiebeln für kleine Osterglocken gekauft und an die halbe Familie verteilt.
    Mal sehen, was nächstes Jahr draus wird . . .
    Die kleinen mag ich besonders gern; ihr Gelb ist intensiv, und es erinnert mich an den Hohen Atlas in Marokko, wo ich vor -zig Jahren ganze Wiesen davon gesehen habe! Und das sind wild wachsende! Ähnlich wie die bei Monschau in der Eifel, die sind aber größer. Und genau so sehenswert!
    LGT
  • liesel47 30. Oktober 2013, 18:13

    Diese Präsentationen finde ich immer ganz toll, da könn-
    te ich stundenlang sortieren und kramen. LG von Liesel
  • Wolfg. Müller 30. Oktober 2013, 18:06

    Na, da ist die Auswahl groß, aber sicher lösbar.
    Gut von Dir gesehen und fotografiert.
    Hast auch was gebrauchen können, oder reichte das Foto?
    Nette Idee dieses Aufnahme zu erstellen.
    Gruß Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Stilleben
Klicks 258
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera D-LUX 3
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 6.3 mm
ISO 100