Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hochalpen-Apollo

- Parnassius phoebus -
Auf einer wunderschönen Blumenwiese auf 1800 m Höhe im Tessin über dem Val Lavizzara fotografiert.
Der Hochalpenapollo unterscheidet sich vom äußeren zum Roten Apollo (Parnassius apollo) durch einen zusätzlichen roten Fleck auf den Vorderflügeln und die stark schwarzweiß geringelten Fühler, auch ist er etwas kleiner und mit dichterem gelblicheren Pelz bekleidet.

Kommentare 7

  • Dario Zeller 27. Juli 2006, 19:37

    Sieht wirklich wie ein Seiltänzer aus, sehr schön erwischt. :)
  • Thomas Heyn 27. Juli 2006, 12:23

    Ich glaube ihr fahrt nur dort hin wo es auch Apollos gibt.
    Kann ich aber verstehen, er zählt für mich zu den schönsten Schmetterlingen überhaupt. Die Aufnahme gefällt mir wieder sehr gut!
    LG Thomas
  • Andreas Rinke 26. Juli 2006, 10:13

    Ein herrliches Foto von einem herrlichen Falter!
    Leider durfte ich diesen Schmetterling noch nicht selbst in Natura bewundern, aber dafür habe ich ja jetzt dein tolles Foto!
    LG Andreas
  • K. Andreas Herrmann 25. Juli 2006, 22:14

    Was für eine wunderbare Perspektive - nicht nur der Apollo, sondern auch Dein Makro ist super und hat Seltenheitswert.
    Beste Hrüße Andreas
  • Fritz Rothenbühler 25. Juli 2006, 22:05

    Sehr schön, Dein "Seiltänzer". Tolle Perspektive.
    LG Fritz
  • Marc Zrenner 25. Juli 2006, 20:50

    Dieses juwel hast du wirklich toll abgelichtet! Ich habe dieses Jahr auch schon welche fotografieren können, allerdings die andere Art und auf nur 300 m über meer!

    Mein erster Apollofalter...
    Mein erster Apollofalter...
    Marc Zrenner


    LG Marc
  • Sandy 8375 25. Juli 2006, 20:29

    Wow was ist das denn für einer? So einen hab ich ja noch nie gesehen. Sehr schön!

    lg sandy