Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Hoch hinaus

Zufällig entdeckte ich in meinem Garten diese ausgewachsene grüne Stinkwanze. Sie saß auf einer Lobelie in einem Blumenkübel, der vor einem roten Rhododendronstrauch steht.
Nikon D70, 100 mm Makro-Objektiv, Stativ, 1/160 sec., Blende 8, Zeitautomatik

Kommentare 15

  • Rosita Topp 20. Mai 2007, 17:53

    Die sieht ja richtig gut aus vor dem roten Hintergrund, klasse gemacht.
    LG Rosita
  • Ilka-Helene 20. Mai 2007, 16:33

    Ein sehr schönes Makro - der Hintergrund passt sehr gut dazu!
    LG Ilka
  • M. Digithaler 18. Mai 2007, 7:30

    Die Schärfe da wo sie sein soll und die Farben sind prächtig!

    Grüße, Martin
  • Peela Patthar Dali 14. Mai 2007, 23:19

    super
  • Heike T. 14. Mai 2007, 20:02

    Warum heißt das arme Viech nur Stinkwanze???
    Ist doch so ganz nett...
    LG, Heike
  • Benjamin Schuchardt 14. Mai 2007, 19:17

    Ich möchte mich hier genre den anderen anschließen!
    Die Aufnahme ist große klasse und das rotim Hg macht sich ganz besonders schön ... erinnert fast schon an Weihnachten mit dem Grün:-) aber da haben wir ja noch Zeit!

    LG
    Benjamin
  • Karin Mohr 14. Mai 2007, 15:24

    Schärfe und Farben sind sehr gut geworden!
    Eine ganz tolle Aufnahme!
    Gruß Karin
  • Manfred Jochum 14. Mai 2007, 13:40

    Wunderschöne Farben!
    Manfred
  • Maria Minze 14. Mai 2007, 12:53

    so groß sieht sie ja ganz schön unheimlich aus. gut getroffen ..
    lg maria
  • binweg 14. Mai 2007, 8:30

    Also ich weiß nicht, wo bei mir die ganzen Wanzen geblieben sind. Außer einer einzigen Beerenwanze ist bei mir nix los. Dafür kann ich mich dann ja länger an Deinem schönen Foto erfreuen.
    VG Rainer
  • Conny Wermke 14. Mai 2007, 7:39

    Auch ich habe hier meist mit dem Wind zu kämpfen.
    Die Aufnahme ist prima geworden.

    LG COnny
  • Peter Widmann 14. Mai 2007, 1:01

    Die passt so richtig in die Umgebung rein. Hast du sehr schön fotografiert Wiebke. Feines Makro.
    LG Peter
  • Reisemarie 14. Mai 2007, 0:03

    das ist ja richtig toll geworden.
    roter weicher hintergrund,
    davor die grüne wanze ganz scharf.
    ein herrlich malerischer komplementärkontrast.
    begeisterte grüße
    marie

  • Burkhard Wysekal 13. Mai 2007, 23:41

    Bei mir haben die Feuerwanzen an der alten Linde gerade Nachwuchs. Das mögen wohl einige tausend sein. Die sind so klein,daß man höchstens eine ganze Gruppe erkennbar aufnehmen kann.Mittlerweile kommen langsam die Leder und Streifenwanzen hinzu.Leider läßt der Wind keine vernünftige Aufnahme entstehen. Bei Dir hat alles gut geklappt und zu einem tollen Bildergebnis geführt.Klasse Schärfe,bomben Farben und eine exzellente Freistellung sind hier versammelt. Das ist eine Makroaufnahme wie sie sein soll......:-)).
    LG. Burkhard.
  • mond.rose 13. Mai 2007, 22:54

    Schön getroffen, das Rot im Hintergrund passt genau.
    Die Perspektive ist auch schön, sieht aus, als ob sich das Tierchen gar nicht festält.

    LG Kathrin