Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hoch hinaus

Mächtig gewaltig die Parasolknolle. Die war gut 40 cm hoch und wagte einen Alleingang.

Will die Tage nochmal hin und schauen, wo die Kollegen bleiben.

Gestern nachmittag vor einem ausgiebigen Regenguß fotografiert.

Kommentare 24

  • Fritz Haselbeck 7. Oktober 2013, 5:39

    Sehr schön und blickfangend! Die Helligkeit des Hintergrunds passt hier sehr gut! Viele Grüße: Fritz H.
  • Joachim Kretschmer 25. September 2013, 15:45

    . . wunderschön steht die *Keule* in ihrem Umfeld. Klasse von Dir gesehen . . . . jetzt beginnt wohl die Pilz-Zeit erst so richtig .. . . Viele Grüße, Joachim.
  • Hartmut Bethke 22. September 2013, 9:48

    :-)
  • Burkhard Wysekal 22. September 2013, 9:42

    @Moin Hartmut.....die Erbsen sind genehmigt......
    Sind ja auch mit einer netten Beilage garniert....;-)).
    LG, Burkhard
  • Hartmut Bethke 22. September 2013, 9:33

    Danke für die Aufklärung, Burkhard. Ja, die Flexibilität des Zooms ist unschlagbar und die Objektivwechselei braucht Zeit. Bei wechselhaftem Wetter hat man die oft nicht. Eigentlich gibts hier ja auch nicht wirklich was zu meckern. Ich bin halt manchmal ein Erbsenzähler. Ich hoffe du kannst mir das gelegentlich nachsehen ;)
    LG Hartmut
  • Spinnenknipser 22. September 2013, 9:20

    Na der sieht doch richtig gut aus.

    VG Günter
  • Burkhard Wysekal 21. September 2013, 23:41

    @Hartmut, Stefan......jau, es war wieder mal knifflig mit der Gestaltung. Zu einem wollte ich den waldigen Hintergrund mit einbauen.Das ginge nur mit dem variablen Objektiv. Zur Sicherheit wollte ich noch das 60 er einwechseln, leider fing nun schon der Platzregen an.........
    Ich habe auch Aufnahmen mit f8 bis f11 angefertigt. Hierbei war mir aber der Hintergrund zu dominant. Ich werd nochmal anrücken....hoffentlich überlebt er das Wochenende....;-)).
    LG, Burkhard
  • Werner Bartsch 21. September 2013, 21:54

    ...in seiner schönsten ausprägung !
    ein perfektes bild !
    lg .werner
  • Stefan Traumflieger 21. September 2013, 21:24

    sehr schön eingefangen, angenehmes Umfeld mit viel Raum. Ich find die Schärfe-Unschärferelation ideal. Vielleicht noch einen kleinen Tick mehr Detailzeichnung auf dem Stiel, aber das kollidiert ja oft dann wieder mit zuviel Schärfentiefe. Insgeamt gelungen und ich würd den auch weiter beobachten.
    VG Stefan
  • Thorben96 21. September 2013, 21:04

    Ist ein schönes Bild :)
    Vielleicht schaffen die anderen Parasole ja die 50cm oder doch gleich 100cm ;)

    VG : Thorben
  • Hartmut Bethke 21. September 2013, 20:37

    Hallo Burkhard, bei uns lassen sie sich noch nicht blicken. Dein Riesenschlegel ist voll beeindruckend, v.a. weil der Ring größer als der Kopf ist. Er hat ne Menge an Struktur und Details zu bieten. Da würde ich mit Sicherheit auch nochmal hin. Die Kollegen kommen noch und werden deine Pfanne bereichern :) Feines Licht und bestens gestaltet das Ganze. Insgesamt hätte das 60er wohl etwas mehr Ruhe in den HG gebracht und die bessere Detailschärfe hätte sich doch auch gelohnt, oder?
    LG Hartmut
  • Robert Hatheier 21. September 2013, 20:34

    Mit dem 18-70iger gelingen dir wirklich anschauliche Bilder. Es muss nicht immer ein Makro sein.
    Habe auch schon meine bekannten Fundstellen abgesucht - negativ.

    LG Robert
  • Claude Perret 21. September 2013, 18:38

    Belle vue de ce succulent repas de roi !
  • Uli Esch 21. September 2013, 15:25

    Die kommen bei mir auch grade zum Vorschein. Hatte heute ganz viele Exemplare mit extrem dicken Füßen. Dafür waren sie nicht so groß wie Deiner. Feine Aufnahme!!

    LG
    Uli
  • Dorothea P. 21. September 2013, 14:12

    Der sieht ja selber schon aus wie ein Baum!
    Die Verwandschaft hätt ich gern am Teller :-)
    lg, Dorothea
  • Nikonjürgen 21. September 2013, 10:58

    Gefällt mir super !
    Und dann paniert ,wie Schnitzel gebraten ,lecker .
    LG Jürgen
  • Ewald Simon C. 21. September 2013, 9:39

    Was für ein schönes Exemplar, noch knackig frisch.
    Wie immer sehr gekonnt in Szeneg gebracht mit
    dem Wald im Hintergrund.
    Bei meinem kürzlichen Waldbesuch bin ich leider
    wieder mit leerer Speicherkarte nach Hause gegangen,
    ich hoffe doch sehr das sich noch was tut dieses Jahr.
    Gruß
    Ewald
  • Charly 21. September 2013, 8:47

    Aha, also auch deiner ist ein Einzelgänger. Ich werde
    auch mal nachschauen, wo die Verwandtschaft so bleibt
    in der Heide. Ein sehr gutes Foto von dem großen Pilz!
    LG charly
  • Marguerite L. 21. September 2013, 8:29

    Der sieht toll aus in seinem natürlichen Umfeld
    GrüessliM
  • fixi67 21. September 2013, 8:06

    Eine hervorragende Präsentation von diesem riesen Teil. Schön, dass Du den Wald noch mit ins Bild gebracht hast. Wenn dem sein Hut mal offen ist, dann kannst Du Dir ein schönes XXL Schnitzel in die Pfanne hauen ;)
    LG fixi67
  • Ulrich Kirschbaum 21. September 2013, 6:32

    Die beeindruckende Größe kommt auch im Bild gut herüber ... irgendwie hat der Parasol hier etwas Monumentales an sich.
    mfg Ulrich
  • JeannyL 21. September 2013, 6:28

    heute starte ich meinen zweiten Versuch Burkhard, wir sollen herrliches Wetter bekommen, wo es gestern nur geregnet hat .:-)
    sehr schön in seinem natürlichem Umfeld fotografiert .
    LG Jeanny
  • Gruber Fred 21. September 2013, 0:38

    Dem langen Lulatsch hast Du ein schauwertiges Umfeld gegeben.
    Die Kollegen werden auch noch auftauchen.
    Mir gefällts.
    LG Fred
  • Martina I. Müller 21. September 2013, 0:31

    Na, wenn es dort noch einen Regenguss gegeben hat, werden die Kollegen wohl bald erscheinen. Ein schöner Fund. LG Martina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 379
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-70mm f/3.5-4.5G IF-ED
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 46.0 mm
ISO 200