Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hobri


Basic Mitglied, Wrixum

Hobri s Traum

Hobris Schlaf war trotz des Gefühls der sicherheit sehr unruhig.
Als er zu träumen anfing,meinte er,die Mondptinzessin zu sehen.Sie stand in einem Gigantischen Farbenmeer am Vollmondhimmel,lächelte Ihn an und es war,als würde Sie Ihm ein Lied singen.
Doch plötzlich tauchten Unheimliche Schatten auf und ein lautes dröhnen in der Ferne kündigte nichts gutes an.
Hobri sah unheimliche Augen und Gesichter,die er vorher noch nie gesehen hatte.Das dröhnen wurde lauter und plötzlich kam ein Windetuasch angetrabbt,mit so einem furchtbaren Gebrüll,das selbst die Mondprinzessin zusammenzuckte.Ihr wunderbares Lächeln verflog und Hobri konnte Angst in Ihren Augen entdecken.Er rief:Vorsicht!,eine Schrabbnelle ist hinter Dir,doch die Mondprinzessin hörte Ihn nicht.Hobri rannte auf die Schrabbnelle zu und wollte Sie zu Boden stürzen,doch da riß die Erde vor Seinen Füßen auf und er fiel in einem dunklen Abgrund.Er fiel immer Tiefer und Tiefer ins Dunkle,knochige,riesiege Hände versuchten nach Ihm zu greifen,es gab kein entrinnen...
doch dann wachte Er Schweißgebadet auf.
Hobri zitterte am ganzen Körper.Es dauerte einigee Minuten,bis Er erkannte,das alles nur ein Böser Traum gewesen ist und er in sicherheit war.Doch eines war Ihm völlig klar:die Mondprinzessin war in Großer Gefahr!,das spürte er ganz deutlich.........

Fortsetzung folgt...

Hobri im Vorgarten von Meister Yadao
Hobri im Vorgarten von Meister Yadao
Hobri


Kommentare 5

  • Ilona B. 2. Februar 2004, 0:45

    ohhhhhhhhhhh wieder sehr sehr schön...........
    lg ilona
  • Matthias Paulsen 31. Januar 2004, 19:07

    Du entwickelst Dich ja zu einem richtigen EBV-Künstler. Klasse!

    Gruß Matthias
  • Ulli Pohl 29. Januar 2004, 1:42

    @holger:
    ich meinte es doch nicht negativ, im gegenteil.
    ich freue mich, dass du sie in dein bild eingebaut hast,
    musst also überhaupt keine bedenken haben.
    es ist dein bild!

    lg uli
  • Hobri 29. Januar 2004, 1:22

    @Uli:Klar kommt Dir die Mondprinzessin bekannt vor,Du hast Ihr Gesicht gemacht.Ich mußte doch das Gesicht für die Geschichte benutzen,es kann doch nicht zwei verschiedene geben und da Du Sie mir gewidmet hattest,hatte ich keine Bedenken mehr.
    LG Holger
  • Ulli Pohl 28. Januar 2004, 19:44

    ein wilder bunter traum,
    und irgendwie kommt mir die mondprinzessin bekannt vor.;-))

    lg uli

Informationen

Sektion
Ordner Hobri
Klicks 449
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz