Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?
Historisches Reethaus im Spätsommer...Heute (24. 8. 2013) in Göhren a. Rügen aufgenommen.

Historisches Reethaus im Spätsommer...Heute (24. 8. 2013) in Göhren a. Rügen aufgenommen.

Klaus Ender


World Mitglied, Bergen a. Rügen

Historisches Reethaus im Spätsommer...Heute (24. 8. 2013) in Göhren a. Rügen aufgenommen.

Es gibt Tage, da wünschte ich mir die analogen Zeiten zurück. Heute "bestimmen" oftmals die Techniker der modernen Kameras, welches der eingebauten Programme mit welchem Modos kombiniert werden kann.
Und so bleibt mir nichts anderes übrig, als ein Kompromiß. In diesem Fall wollte ich die warme Tönung haben, aber sie war nicht kombinierbar mit "manueller" Einstellung. Somit hatte die Blende keine Priorität, so dass ich die gewollte Unschärfe nur mit der vorgegebenen Blende und der Gegenstandsweite beeinflussen konnte.
Vielleicht gewöhne ich mich an die Bevormundung, denn dass die Techniker mal Fotografen weichen müssen, dürfte Wunschdenken bleiben.
Lumix GH 3 Creativ-Prrogramm 14-140 mm

Kommentare 1

  • Uli.S.Photo 26. August 2013, 13:43

    ...wie so oft setzt Du hier scheinbar festgeschriebene Regeln außer Kraft, lässt Deiner Kreativität freien Lauf und, au... da hat wohl der Softwareentwickler Deiner Kamera eher auf idiotensichere "0-8-15-Programme" gesetzt um dem Durchschnittsknipser ein Erfolgserlebnis zu geben als an den "mit allen Wassern gewaschenen" Vollzeit-Profi zu denken.
    Ja, analog hatte etwas in sich was heute verloren scheint. Damals musste man für ein gutes Foto "auf den Punkt genau" gut fotografieren- heute möglichst gut (und teuer) bearbeiten können.
    Herzlich... Uli

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 481
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH3
Objektiv LUMIX G VARIO 14-140/F4.0-5.8
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 32.0 mm
ISO 200