Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf.Keller


Pro Mitglied

"Historisches Meisenheim 2"

Am nördlichen Rand des Pfälzer Berglandes liegt ein wahres Kleinod versteckt: Die Altstadt von Meisenheim.

Meisenheim weist noch heute erstaunlich viel von seiner mittelalterlichen Bausubstanz auf, da es als einzige der vormals pfälzischen Städte in seiner fast 700jährigen Geschichte von Kriegen und größeren Katastrophen verschont geblieben ist.

Meisenheim wurde vermutlich im 7. Jahrhundert n. Chr. gegründet; von dem hypothetischen Gründer Meiso wird oft der Ortsname abgeleitet.

Urkundlich erstmals 1154 erwähnt, wurde Meisenheim im 12. Jahrhundert zu dem Hauptsitz der Grafen von Veldenz erhoben und erhielt 1315 von König Ludwig IV. die Stadtrechte. Die Grafen von Veldenz bauten auf dem heutigen Schlossplatz eine Burg, an die heute nur noch zwei spätere Gebäude, das 1614 erbaute „Schloss Magdalenenbau“ (heute als „Herzog-Wolfgang-Haus“ bezeichnet) und vor allem die ab 1479 erbaute Schlosskirche erinnern. Beide Gebäude wurden erst unter der Herrschaft der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken erbaut, die 1444 die Grafen von Veldenz beerbt hatten.

Auch diese residierten anfangs in Meisenheim, verlegten ihren Hauptwohnsitz jedoch bald nach Zweibrücken.

www.meisenheim.de

Das Foto zeigt das Wasserrad im alten Stadtkern mit dem angrenzenden "Landhotel am Wasserrad"

Kommentare 8

  • Addi Beck 14. Oktober 2013, 20:58

    Schöner Einblick in die Historie der Stadt Meisenheim. Das Bild ist insgesamt zu hell. Die Belichtungskorrektur hat Du in die falsche Richtung gedreht. In Minusrichtung wäre besser gewesen.
    HG Addi
  • Heike Loß 6. Oktober 2013, 19:22

    Auch dies ist eine sehr interessante Aufnahme, mit so vielen Details, das wasserrad ist der Hingucker...gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Heike
  • emen49 6. Oktober 2013, 14:21

    Ein sehr schöner Blick!!
    Ich hätte allerdings das Foto etwas dunkler gemacht, die Farben sind mir zu blitzig...
    Links hätte ich bis zur Häuserecke und oben ca. 2 cm weggeschnitten
    Wünsche Dir einen erholsamen Sonntag
    VG Marianne
  • axelunplugged 6. Oktober 2013, 11:33

    ja, diese mittelalterlichen Städte haben schon Atmosphäre....
    G., Axel
  • troedeljahn 6. Oktober 2013, 0:15

    Der Bildaufbau ist klasse. Ein schwarzer Himmel und eine leuchtende Wiese. Das passt irgendwie nicht ganz zusammen.

    VG Wolfgang
  • LaVega 5. Oktober 2013, 22:52

    Danke für die ausführliche Information.
    Sieht wunderbar romantisch aus - den Ort sollte man sich vielleicht merken.
    LG
    LaVega
  • sabjoni 5. Oktober 2013, 18:31

    Wunderschönes Bild! Und das Wasserrad ist wirklich klasse :-) LG Sabine
  • Safir 123 5. Oktober 2013, 18:05

    Ohhh, das Wasserrad geht ab wie die Luzi
    :-)))
    Sehr informativ und schön im Licht.
    Klasse Foto

Informationen

Sektion
Klicks 537
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-m
Objektiv smc PENTAX-DA L 18-55mm F3.5-5.6
Blende 8
Belichtungszeit 30
Brennweite 24.4 mm
ISO 200