Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

.lilo.


Pro Mitglied, Hamburg

Kommentare 9

  • Lavendeltreppe 28. Juni 2014, 12:42

    Großartig!
    Fotokunst vom feinsten
  • Valou... 7. September 2012, 12:17

    j'aime***
  • ando fuchs 7. September 2012, 8:15

    schon der rechte Teil des Bildes ist top...doch mit dem Fenster bekommt es eine noch größere Wirkung..

    verdammt gut !!
  • Thomas Strauss 6. September 2012, 22:31

    gefällt mir,
    besonders mit diesem kleinen ausblick links

    gruss thomas
  • Egbert14 6. September 2012, 21:16

    ...gelungen!
    SG, Robert
  • Karl R. H. 6. September 2012, 20:44

    grausam . gut
  • Th. Maess 6. September 2012, 20:16

    es ist ein mutmachendes, ein lebendigwerdendes, ein tröstliches, ein tapferes und ein eindrückliches Bild. Wenn die alten Knochen den Bewegungen der Pedalen noch folgen können, wenn das Alter das Fahrrad nicht scheut, dann kann man fröhlich werden, weil die Jahre ihren Schrecken verlieren. Und das Bild knüpft wieder an an die frühen Jahre der Jugend, als das Fahren überhaupt und das Fortbewegen noch nicht erstarrt war, noch das Blut im schnellen Tempo durch die Adern floss. Und mich erinnert Dein Bild an die Lieder, die ich einst gesugen, "die ich leise wieder anstimm", wie es Hermann Hesse sagt, und die ungezählten Wanderungen werden wie im Schatten wiederholt und ich will auch mit Hermann Hesse hier schließen, weil es zum Bild mir einfällt:
    "Braun gebrannt und vollgesogen,
    Von der Fülle dieser welt.
    Fühl ich weiter mich gezogen,
    Bis mein Pfad ins Dunkel fällt."
    LG Thomas
  • Lichtmalerin67 6. September 2012, 20:13

    gut !

    der "Lichtschein" um ihn herum ist toll, genauso, wie das "Fenster" links
  • Klaus Boizo 6. September 2012, 20:12

    das ist klasse.
    lg
    klaus