Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

scubaluna


Pro Mitglied, Kriens

Hirschpark

Jetzt habe ich doch tatsächlich noch einen Taucher mit auf dem Hintergrund. Wenn die Fische schon nicht wollen, dann eben so :o)

White and yellow sea fan, Weisse und gelbe Hornkoralle (Eunicella singularis and cavolinii)
Divesite: Punta Galera (Isola d`Elba/OmniSub) Oktober 2013

Kommentare 17

  • Prantl Christian 21. März 2014, 20:15

    Farben und Licht
    Schöne Bildgestaltung
    Gruss Christian
  • Claudia B71 16. März 2014, 12:27

    Och, ich finde den Taucher im Hintergrund eigentlich gar nicht so schlecht :) Die Korallen sind farblich sehr attraktiv, ein etwas tieferer Kamera-Standpunkt wäre vielleicht nicht schlecht.

    Lg
    Claudia
  • Thomas Tetzner 15. März 2014, 23:08

    Wunderschöne Mittelmeerimpression. Und wenn man nicht gerade mit Tauchermodels arbeiten kann muss man sie nehmen wie sie eben kommen. Für mich ist es stimmig. Alles gut!
    Gruss
    Thomas
  • Tobila 15. März 2014, 11:21

    Wenn ich nicht den Kommentar von @Sven gelesen hätte, wäre mir der Taucher vielleicht durch die Latten gegangen. Wenn Du ihn "behalten" möchtest, würde ich den Hintergrund aufhellen.
    Stimmige Korallenaufnahme, schön ins Bild gesetzt.
    Gruss Tobila
  • nroh-unterwasser 14. März 2014, 17:31

    Eine wunderschönes Korallenbild, Farben, Licht und Ausschnitt sagen mir sehr zu. Zum Taucher - ich würde ihn wohl eher wegzaubern.
    LG Christiane
  • tbanny 14. März 2014, 9:28

    Hmmm, ich tu mich zugegebener Maßen etwas schwer mit dieser Aufnahme. Das liegt weniger an der Frage, ob der Taucher weggenommen gehört, oder auch nicht, sondern vielmehr an der Szenerie im VG. Auf mich wirkt diese eher platt, mit nur geringer Dimensionalität, was das Ganze (zumindest für mich persönlich) auch wenig spannend macht. Dies kann die durchaus vorhandene Farbpracht dann auch nicht mehr herausreißen/kompensieren. Ich habe mich natürlich auch gefragt, wodurch dieser (subjektive) Eindruck bei mir hervorgerufen wird, und sehr wahrscheinlich ist dies durch die gewählte Perspektibe/Kameraposition (von schräg oben) zumindest teilweise zu erklären. Aber das sind "nur" meine persönlichen Eindrücke, die sicherlich nicht von jedem geteilt werden.
    Im direkten Vgl. gefällt mir deine Aufnahme "verzweigt" deutlich besser! (Aber bitte NICHT böse sein!!!)

    VG
    Thomas
  • Reinhard Arndt 14. März 2014, 0:12

    Auch das Mittelmeer kann farbig sein, wie du hier eindrucksvoll zeigst. Den Taucher braucht's für mich bei diesem Foto auch nicht.
    LG
    Reinhard
  • Elisabeth Verhuven 13. März 2014, 21:41

    Mir gefällt die schöne und gleichmäßige Ausleuchtung.
    Die Farben kommen schön rüber. Kannst du den Taucher nicht umdrehen ;-)) , dann schwimmt er ins Bild hinein, würde mir besser gefallen.
    LG Elisabeth
  • Nina7000 13. März 2014, 11:10

    Die leuchtenden und formschönen Korallen sind perfekt belichtet und wirken ganz ausgezeichnet vor dem Blauwasser. Der Taucher stört mich nicht, trägt m.E. aber auch nicht zur Verbesserung des Gesamteindruckes bei.
    Eine sehr ansprechende WW-Aufnahme!
    LG Nina
  • Roland Sax 13. März 2014, 8:29

    Bei so vielen Hirschgeweihen wird sogar das Bündnerland in den Schatten gestellt ;-)
    lg roland
  • Ortwin Khan 12. März 2014, 20:41

    schöne Farbstudie was den Bewuchs angeht. Den Taucher würde ich auch nicht unbedingt brauchen.
    LG Ortwin
  • Mario Hallbauer 12. März 2014, 17:49

    Auch ohne Fische eine schöne typische Riffszene.
    Den Taucher würde ich auch eher entfernen, da bin ich ganz bei Sven.
    LG Mario
  • Hans J. Mast 12. März 2014, 11:16

    Der typische Bewuchs dieser Gegend wird hier sehr attraktiv präsentiert. Der Taucher sagt mir nicht so zu, da er quasi aus dem Bild schwimmt. Aber so ist es halt mit Gelegenheitsmodeln. Nie tun sie, was man von ihnen erwartet.
    VG
    Hans
  • snapshot21 12. März 2014, 11:13

    Die Ausleuchtung verleiht der Koralle eine stimmige Präsenz vor dem tiefblauen HG. Ich bin der Meinung die Schärfe ist auch o.k. Ob mit oder ohne Taucher kann ich jetzt gar nicht sagen, vermutlich gefällt mir beides ganz gut. Was mir noch positiv auffällt sind die kräftigen und intensiven Farben. Habe vor einigen Tagen meinen Monitor mit einem Spyder Colorimeter kalibriert und hoffe das jetzt einigermaßen gut beurteilen zu können, war selbst sehr überrascht von der veränderten Wirkung vieler Fotos ;-))
    LG Christiane
  • rschaefer 12. März 2014, 11:03

    Find´s einfach mal ganz schön zu sehen, dass du nicht ganz allein bist da unten :)
    Motiv und Farbkontraste sind mal wieder prächtigst!
    LG rebecca
  • Angela Höfer 12. März 2014, 9:34

    ich finde den taucher gut
    auch dass er so leicht schemenhaft zu erkennen ist.
  • Sven Hewecker 12. März 2014, 8:16

    Ich weis nicht, ob ich den Taucher nicht entfernt hätte. Zur Bildaussage trägt er nicht wesentlich bei und für die Tiefenwirkung ist er zu wenig präsent ... ich hätte ihn wahrscheinlich 'exterminiert' ;o))
    Der farbliche Vordergrund kommt sehr stimmig in der Gesamtpräsentation ... und das wirkt für sich alleine.
    LG aus HH
    SVEN

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner UW Insel Elba
Klicks 476
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 12-60mm Lens
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 12.0 mm
ISO 200