Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ute Allendoerfer


Staff Mitglied, bei Nastätten /Rheinland-Pfalz

Hinterhofidylle 004

Wiesbaden, Juli 03 Rheingauviertel


C 4040 Z
Ausschnitt,
in S/W gewandelt
Tonwerte korrigiert,
leicht nachgeschärft

Viel Spaß beim betrachten :-))


Hinterhöfe
Ordner Hinterhöfe
(11)

würde mich sehr über Meinungen zur Serie freuen, es folgen von Zeit zu Zeit weitere Hinterhofidyllen, sofern ich die Möglichkeit habe welche abzulichten :-))

Kommentare 8

  • christian ... art-n-visions 22. März 2006, 8:42

    schönes bild...
    gefällt mir - vor allem die beiden leitern hier... super gesehen...!
    gruss,
    christian
  • Doris K 14. Juli 2003, 18:49

    Hallo, Ute!
    Auch mal wieder online :-)))))! War ein langes Wochenende...

    Muß gestehen, dass die anderen Fotos in der Tat ein wenig mehr Blicke auf sich ziehen.
    Wenn du mich nun fragst warum - ich kann es dir nicht sagen.
    Vielleicht ist zuviel auf dem Foto drauf, der Blick bleibt nicht an einer Stelle hängen wie bei den anderen; jedenfalls geht mir es so. Nur ein Ausschnitt vom vorderen balkon??? Hm, grübel...Nee, die Leiter steht zu ungünstig. Ich ruf mal bei den Nachbarn an, ob sie nicht was Netteres an besserer Stelle uns anbieten können ;-)))
    LG Do
    P.S.: Ab 2.8. Urlaub vom Chef und Kolleginnen genehmigt bekommen, melde mich in ein paar Tagen!
  • O. B. 13. Juli 2003, 22:35

    Hübsches Bild gefällt mir...
  • Marcel Löhrer 13. Juli 2003, 15:33

    hi ute
    merkst sw ischt immer gut und gefällt mir sehr
    lg cello :-))
  • Ute Allendoerfer 13. Juli 2003, 15:06

    *lach* Susa, ja das wäre schwierig, und jeder sieht mit eigenen Augen, und jeder hat eigene Vorstellungen.
    ich finde das schon interessant. Ich habe hier ganz bewußt auch die Bearbeitung verzichtet, ich hatte auch nur etwa 50 cm Platz um das Bild zu machen, breiter war das Fenster nicht, da es mir aber auf die einzelnen Balkone ankam, habe ich auf die Bettwäsche nicht geachtet.
    Ja ich hätte es entzerren oder begradigen können.
    die angeschnittenen Fenster, ist ein Problem, wenn ich mehr drauf haben will, als nur den einen Balkon, da ich es ja von der Seite her aufnehmen mußte.
    ich hatte versucht, nur den Balkon, aber der Eindruck von Schief war dann noch heftiger :-)

    Danke für eure Zeit :-))
  • Susa Vonderlind 13. Juli 2003, 14:39

    angeschnitten? keine problem! im gegenteil!
    aber die bettwäsche unten links hätt ich gern scharf gesehen ;-)
    und jetzt mach's mal im nächsten bild allen recht ;-))

    lieber gruß
    susa
  • Mats Vanselow 13. Juli 2003, 14:30

    Hallo Ute!

    Das s/w passt hier sicherlich wieder gut, aber trotzdem hat das Foto doch ein paar unschöne Eigenschaften.
    Das Wegkippen stört mich, besonders im linken Bereich. Was auch noch schade ist, dass du beim rechten Gebäude fast alle Fenster ausgeschnitten hast (Fenster rechts halb, Fenster links oben am oberen Rand, Fnester link unten an der Fensterbank). Grundsätzlich ist es bei so vielen Fenstern nicht das Problem, wenn man eins mal abschneidet, aber hier ist es mir dann doch zu viel.

    Ich hoffe, dass die Kritik dich weiterbringt bei den nächsten "Hinterhofidyllen".

    Viele Grüße
    Mats
  • Bob Krüger 13. Juli 2003, 14:19

    idylle ist gut ;))....s/w mag ich hier auch. schade, dass es leicht nach rechts kippt...vielleicht noch korrigieren.

    gruß, andreas