Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

E d g a r


Free Mitglied, BONN

hinterhof

soll auf transparentfolie gedruckt werden und einen leicht leuchtenden hintergrund erhalten
per edv-kontrast erhöht und gamma -0,75%

Kommentare 14

  • E d g a r 25. Juli 2001, 15:11

    @Raimund
    Danke für die Auseinandersetzung mit dem Bild, hört sich gut an, werde es mal ausprobieren.
    Grüße
    Edgar
  • Raimund Gorzala 24. Juli 2001, 10:18

    Hallo Edgar,
    mal wieder ein recht typisches Bild von Dir. Ich habe mir Dein Bild mal in Photoshop reingeladen und die Ober- und Unterkante der Fenster der linken Häuserfront in die Waagerechte gesetzt, so dass die Linien parallel laufen. Wäre vielleicht ein Vorschlg, wenn Du mehrere gleiche Bilder hintereinander setzt. Sieht zumindest harmonischer aus, als mit den auseinanderstrebenden Linien. Eine andere Alternative wäre, wenn Du die Bilder im Wechsel horizontal gespiegelt aufhängen würdest. Gibt ein interessantes und gleichmaßiges Gesamtbild.
    Gruß... Raimund
  • E d g a r 19. Juli 2001, 17:34

    @andrea
    gute idee werde ich mal vielleicht mal duplexen

    @uwe
    es ist der hinterhof, meines büros in köln, köln bietet halt nicht immer die besten aussichten, umso zentraler desto dichter wird es.

    @franz
    als zielvorlage vielleicht keine schlechte idee, ist doch folie so gut abwaschbar. und morgens ists gut für den richtig schrägen blick :-))
  • Franz Schmied 19. Juli 2001, 16:39

    ich glaub einfach,
    du nimmst es für
    dein 7 mal 0,5 Meter grosses Clo!
    Kannst uns ruhig sagen.
    Ich finds aber trotzdem gut.
    Hätt nur Angst Schwindlich zu werden.
    Beim vorbeigehn.
    Speziell in der Früh.
    da ist mein Kreislauf auf Null.
    Servus-franz.
    Ja,schau zwei Bilder weiter,
    ich hab was für dein Projekt!
  • Andrea Sankat 19. Juli 2001, 16:06

    Hast du schon einmal daran gedacht, Folien mit verschiedenen Farben zu nehmen? Müsste doch auf einer weißen Wand klasse aussehen. Gruß Andrea
  • zett42 19. Juli 2001, 15:02

    wenn du es auf ner folie hjast, wäre die logische schlussfolgerung es irgendwie auf ne wand zu projezieren, am besten ziemlich schräg, das dürfte netten effekt abgeben
    oder invertieren und dann lampen hintersetzen so daß die fenster leuchten
  • Stefan Negelmann 19. Juli 2001, 14:47

    wird dann sowas, wie ne Tapete...nunja, ich sag ja, ist Geschmackssache (meiner wohl nicht:)
  • E d g a r 19. Juli 2001, 14:44

    stell dir mal 7 stück davon in reihe vor, aber ist z.Zt. auch nur eine erste vorstellung der idee, brauche aber noch ein paar anregungen daher das bild hier, ist sozusagen ein scribble
  • Stefan Negelmann 19. Juli 2001, 14:39

    *hm* das ist ja Geschmackssache, aber mir wäre es so zu langweilig...
  • E d g a r 19. Juli 2001, 14:38

    Für eine relativ lange diele als abwechslungsreiche austauschbare deko
  • Stefan Negelmann 19. Juli 2001, 14:36

    wirkt (natürlich) sehr grafisch...aber für eine monotone Wirkung ist mir die Fensteranordnung zu unregelmäßig, für eine Hinterhofdarstellung hast Du nach meinem Geschmack zu viel zeichnung herausgenommen...

    Wofür sollen die Folien denn sein?

    Gruß
    Stefan
  • E d g a r 19. Juli 2001, 14:30

    zu eigenen deko zwecken, probiere noch etwas herum, möchte hier etwas feedback bekommen für diese art von verwendung mit folien, die bilder sollten nachmöglichkeit eine monitorcharakteristik widerspigeln?
  • M Englert 19. Juli 2001, 14:28

    mmh, die vorschau hat mir besser gefallen....aber auf jeden fall interessant!
  • Alexander Reinprecht 19. Juli 2001, 14:24

    Ist das ein gif mit 2 Farben, oder der Kontrast raufgedreht? Gefällt mir aber. Kommt das in eine Ausstellung, oder wo wird diese Folie angewendet?
    mfg AlekS

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 299
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz