Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

andrea aplowski


Basic Mitglied, BS

hintergrundwissen

Besucher einer Ausstellung, seine Neugier :-))

http://www.andreaaplowski.de/

Kommentare 47

  • DieterHu 28. September 2016, 10:14

    fantastisch
  • Dirk Bee 14. April 2014, 10:46

    Auch wenn ich gern "hinter" Bilder schaue, oder es zumindest versuche, so ist das hier doch etwas arg wörtlich genommen.
    "Nur angucken, nicht anfassen", ging mir hier durch den Kopf.
    Eine schöne Momentaufnahme.

    LG Dirk
  • Accabadora 11. März 2013, 11:29

    ein fotografischer glücksmoment, den du genutzt hast....unbeobachtete neugier....was hat ihn/sie ? dazu bewogen, hinters bild zu gucken? was verbirgt sich hinter dem bild im bild?
    und es gingen keine alarmsirenen los?
    sehr gut: so viele schräge linien im bild...einschließlich der neugierigen körperschräge! ein schnappschuß, doch super durchkomponiert-

    lg Acca
  • Gerhard Körsgen 20. Februar 2013, 12:34

    Hehe, das könnte von mir sein :-))
    ...das könnte aber auch ich sein (wenn ich 'ne Nikon hätt') :-)

    LG Gerry
  • Pixelknypser 19. Februar 2013, 11:56

    ..oder er sucht den Safe:-)Köstlich diese Situation.VLG ingo
  • Lobo23 12. Februar 2013, 16:49

    Du hast einen tollen Effekt entwickelt und setzt ihn konsequent genug um.
    Denn dass der Mann hier im Museum, das voller betrachtungswürdiger Objekte ist, selber zum Objekt Deiner Aufnahme wird, dabei aber wiederum in der Bewegungsunschärfe zu einer Silhouette verkommt, ist ein reizvolles Spiel mit unserem Sehen und dem Zusammengehen von Objekt und Betrachter – ein Spiegel im Spiegel im Spiegel – Spiel sozusagen.
    Oder einfacher gesagt die Umkehrung der Sichtbarkeit vom Kunstobjekt und seinem Betrachter!
    LG. Lobo23
    ---------------
  • JamSen 11. Februar 2013, 20:15

    köstlich...hat er nachgeschaut
    wie weit der Blick in die Tiefe geht ...??

    LG Werner
  • Bernadette O. 10. Februar 2013, 19:02

    Ein richtig guter Moment!
    Neugier lässt sich kaum besser darstellen. LG Bernadette
  • Ruth U. 10. Februar 2013, 16:46

    Das ist ganz fantastisch und hat Witz, gute Idee und sehr gut ausgeführt, auch der Titel ist super.
    LG Ruth
  • Trübe-Linse 10. Februar 2013, 10:24

    Manche Fotografen können sich eben nicht mit Oberflächlichkeiten zufrieden geben. Eine witzige Szene. Gruß Mirko
  • Machtlinger Heinz 10. Februar 2013, 7:49

    Was wird wohl hinter dem Bild zu sehen sein? Die Bewegungsunschärfe bringt Schwung in das Foto.
    lg. Heinz
  • Suchbild 9. Februar 2013, 19:36

    Rahmen.hand.lung.
  • JValentina 8. Februar 2013, 19:14

    Buen momento captado con la luz reflejada.
    Saludos
  • Helga Noll 8. Februar 2013, 16:52

    Das hast du gut gesehen und dann perfekt festgehalten.
    Für jeden Fotograf ist dies eine willkommende Situation - herrlich !
    Grüße Helga