Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Hintergrund scharf (Gegensatzt: siehe Bild unten)

Hintergrund scharf (Gegensatzt: siehe Bild unten)

430 12

jbcaminos


World Mitglied, Sulz (LU)

Hintergrund scharf (Gegensatzt: siehe Bild unten)

Cinque terre (Italien)
Cinque terre (Italien)
jbcaminos

Kommentare 12

  • Andrea AS Schwarz 21. Dezember 2006, 11:11

    Moin Jürgen,
    >Zu dem unterschiedlichen Rot: Es ist 100%tig das gleiche Rot,
    >oben wie unten, da es im PS bei der Bildflächenvergrösserung
    >gleichzeitig angelegt wird.
    ...also habe ich doch was mit den Augen *g* ich hätte schwören können :-)

    >Das Rot ist übrigens von dem roten Haus
    >in der rechten Bildmitte abgenommen worden.
    ... das habe ich mir gedacht ;-)

    @all: wunderschöne, friedliche und ruhige Festtage!

    Bis bald, @ndrea
  • jbcaminos 21. Dezember 2006, 10:10

    Hoi (nationaler Schweizer Gruss :-)) ) Frank,
    auch mit Dir macht ein konstruktiever Austausch Spass.
    Zu Deiner Frage: Nein eine dritte Variante gibt es von dem Bild nicht.
    Gruss Jürgen
  • Frank ZimmermannBB 21. Dezember 2006, 9:30

    Hallo Jürgen und die anderen Diskutanten,
    ich bin nicht beleidigt! Ich habe meinen Kommentar natürlich erst zu diesem 2. Bild abgegeben. Dass es aus dem Wunsch hervorgegangen ist, auch mal den Hintergrund schärfer zu sehen, habe ich erst gesehen, als mein Kommentar schon raus war. Dann prasselten schon die erregten Kommentare auf mich nieder! Ich habe auch extra hervorgehoben, dass ich nicht sagen will, dass das Bild schlecht ist (siehe oben!).
    Also zum Bild 2 sage ich nix mehr. Zu Bild 1 kleine Kritik, bei der ich bleibe, siehe dort! Habe bei euch übrigens wirklich schöne Bilder gesehen. Ich wollte nicht in Zweifel ziehen, dass ihr fotografieren könnt. Um nichts zu verpassen, seid ihr auf meiner Buddyliste, macht auch Spaß mit euch zu diskutieren.
    Ach so, doch noch was: farblich passen die jeweiligen Rahmen wirklich sehr gut, auch wenn ich die Bilder solo wohl besser fände!
    Und noch eine vielleicht blöde Frage: Gibt´s auch Variante 3 (vorne und hinten scharf?).
    @Andrea, Moni, Sascha: das geht auch an euch!
    beste Grüße und frohe Weihnachten!
    Frank
    PS: ich habe wirklich eine ziemlich neue Fielmann-Brille hihihihihi
  • Maren Arndt 21. Dezember 2006, 7:20

    .. aber wirklich, eine beinahe unglaubliche Schärfe...
    Der Unsch
    ärfe im Vordergrund hätte ich evtl. nicht ganz soviel Raum gegeben...
    Ansonsten mag ich Dein Bild, es führt dazu, dass man länger hinschaut, weil auf den ersten Blick alles ein bisschen unwirklich erscheint - *lach* wie bei meinem Bus - so irgendwie ;-)
    Liebe Grüße
    Maren
  • jbcaminos 21. Dezember 2006, 6:41

    @Andrea
    Danke für Deinen kreativen Senf :-)
    Ich habe beide Versionen, da ich für eine Diashow am Fernsehen diese beiden Bilder überblende, nachdem ich sie 100% aufeinander abgestimmt habe. Dadurch hat der/die Betrachter/in das Gefühle den Blick von "Nah" zu "Fern" oder umgekehrt schweifen zu lassen. Dann sind die Bilder allerding ohne die roten/grünen Ränder zu sehen.
    Ich gebe zu, ich hätte auch das zweite Bild mit dem gleichen Grün wie Nummer 1 darstellen sollen.
    Zu dem unterschiedlichen Rot: Es ist 100%tig das gleiche Rot, oben wie unten, da es im PS bei der Bildflächenvergrösserung gleichzeitig angelegt wird.
    Das Rot ist übrigens von dem roten Haus in der rechten Bildmitte abgenommen worden.
    Ebenso gibt es oben wie auch unten den weissen Strich, den ich zur Abgrenzung Foto/Rand einsetze.
    Ob es hier so günstig ist, sei dahingestellt, bzw. Geschmacksache.

    @Frank
    Noch mal ganz klar: Ich freu mich über jede Anmerkung aus der hervorgeht das das Bild wirklich(!) angesehen wurde.
    Bei Deiner ersten Anmerkung hatte ich das Gefühl, dass Du nicht mal gesehen hast, dass ich eine zweite Variante, Wolfsmilch scharf, bereits reingestellt hatte. Hab Dir wohl Unrecht getan.
    Warum ich beide Varianten, in fast gleichem Ausschnitt (kein Stativ benutzt) habe, geht aus dem obigen Text an Andrea hervor.

    "....., das das Bild schlecht ist"
    Frank auch damit könnte ich Leben, besonders wenn Du darstellst warum Du es so siehst.

    Du siehst, ich bin für Anmerkungen jeder Art offen, würde mich über zukünftige Kritiken deinerseits freuen.

    Jetzt wünsch ich allen eine gesunde, friedliche Weihnachtszeit, falls wir uns die nächsten Tage nicht "sehen".
    Gruss Jürgen
  • Andrea AS Schwarz 20. Dezember 2006, 23:03

    .... ich gebe jetzt meinen Senf auch noch dazu *g*:
    mir gefallen beide Bildvarianten (scharf oder unscharf)...
    jedoch gefällt mir der rote Rahmen so gar nicht.
    Zum einen sind es zwei verschiedene Rottöne und zum anderen ist unten auch noch ein heller Strich drin.
    Das stört mich und macht meiner Meinung nach das Bild in seiner Wirkung kaputt :-(
    Das Bild mit dem grünen Rahmen ist zwar ähnlich gestaltet, das stört es mich jedoch nicht so, weil die Farbe dezenter ist.

    Trotzdem immer noch zwei wunderschöne Fotos!!!

    LG, @ndrea
  • Sigrun Fischer 20. Dezember 2006, 21:41

    Klasse!!! Super Farben!!!

    Frohe Weihnachten und ein Glückliches Neues Jahr 2007! :)

    LG Sigi
  • jbcaminos 20. Dezember 2006, 18:00

    @Frank
    Heee, heee, fühl Dich nicht gleich auf den Schlips getreten. Habs in keinem Fall bös oder beleidigent gemeint!!!
    Meld mich norgen noch malö zu dem Thema, hab im Moment keine Zeit, fc_Treff in Luzern. Wünsch Dir noch einen schönen Abend.
    Gruss Jürgen
  • Frank ZimmermannBB 20. Dezember 2006, 17:50

    hahaha!
    Brille sitzt immer noch gut!
    Mir als Botaniker gefällt natürlich die Variante mit der scharfen Wolsmilch etwas besser. je nach dem, was man zeigen will! Den Blick auf die schicken Häuser stört die ziemlich unscharfe Wolfsmilch in der andren Variante jedoch, ich bleibe dabei: man hätte es auch anders machen können!
    Ich denke, hier im FC gehts in erster Linie um möglichst objektive (was ist das überhaupt???) Beurteilungen, Tips und Tricks, so sehe ich es jedenfalls, und nicht um "aaaahhhhhhhhh", ein schönes Bild, toll wie du das wieder gemacht hast...etc.". So liest man es doch überwiegend in den Anmerkungen, da schließe ich meine Anmerkungen nicht ganz aus. Aber Kontakte mit einigen FC´lern, die gern kritisch blicken und kommentieren, sagen mir, dass dieses verbreitete "AAAAHHHHHH", auch für Bilder die es manchmal nicht verdienen, öfters ganz schön nervt. Aber zum Glück haben wir ja das Recht der freien Meinungsäußerung, welches ich auch für mich in Anspruch nehme! Kinders!!!! Ich habe doch nicht gesagt, dass das Bild schlecht ist!!!! Bin ja hier offenbar auf eine "Gemeinschaftsschutzfotogemeinde" gestoßen!
    Nichts für Ungut, macht weiter schöne Bilder, ich will hier niemanden belehren, macht doch was ihr denkt!
    Gruß
    Frank
  • Moni Walkenhorst 20. Dezember 2006, 17:25

    Ich lach mich schlapp! Fielmann hat ganz tolle Brillen!

    Also, mir gefällt die erste Version besser. Hat so was Mystisches :-)
    Sehr schön sind sie allerdings beide!

    lg, Moni
  • jbcaminos 20. Dezember 2006, 17:10

    @Sascha
    :-)) Danke!!!

    @Frank
    Wer gucken kann ist glatt im Vorteil: Siehe das kleine Bild (Cinque terre (Italien) ;-)

    Gruss Jürgen
  • Frank ZimmermannBB 20. Dezember 2006, 16:08

    Ein schönes Motiv,
    die unscharfe Wolfsmilch im Vordergrund stört nicht unbedingt, vielleicht hätte man ihr nicht ganz so viel Raum im geben sollen. Oder: Blende zu und große Tiefenschärfe der Digi ausnutzen, heißt aber Automatik aus und Blendenvorwahl! War mit der analogen auch nicht anders!
    Gruß
    Frank