Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tanja Dittrich


Free Mitglied, Flensburg

"Hinter Gittern"

müssen diese beiden Bernhardiner den Tag verweilen.
Dieses Bild habe ich aus meinem Archiv gekramt und fand es zeimlich traurig. Am liebsten hätte ich die Hunde befreit, aber wir waren zu Gast bei dem Besitzer und das wäre wohl nicht so gut gewesen.
Der eine oder andere kann sich bestimmt an die Beiden erinnern.

Kommentare 11

  • Volker Munnes 1. März 2003, 22:17

    Tierschutz und traurige Blicke ! ?
    .....ich glaube aber, DU hast richtig gehandelt !
    Und vieles wird auch zu verbissen ??? gesehen !?
    Da verrecken Menschen und andere, schmücken und vertätscheln ihre Hunde......
    Nachdenken und solche Bilder, um zu ermahnen.... !?


    vlG--------------------------volker-
  • IP Eyes 1. März 2003, 17:12

    Das regt ganz schön zum nachdenken an. Schöne Aufnahme, die zu Herzen geht.
    LG, Ina
  • Monika M. 1. März 2003, 15:35

    Traurig, traurig, wenn man seine Hunde so hält, sollte man sich besser keine anschaffen :(

    Aber Foto von der Schärfe usw. ist dir gelungen !

    LG Monika
  • Oliver Brügge 1. März 2003, 15:27

    Ja ich kenne die beiden kommen aus Meck-Pom oder?
    Gruß Oliver.
  • Sönke Morsch 1. März 2003, 12:22

    tanja, mutter werden ist echt schwer !!! schlägt wohl nicht nur auf den bügger !!!
    bei den hunden hast du vergessen, dass sie von oben bis unten mit zecken überseht waren !!! gruß sönke
  • Tanja Dittrich 1. März 2003, 12:09

    Ups, sorry Katja. Hab dich doch glatt verwechselt. Wie peinlich.
  • ~zed~ 1. März 2003, 12:07

    Ach du meine Güte, die Blicke sind ja herzzerreißend.

    Abgesehen davon, dass das Foto vom Motiv her schon sehr berührt, ist auch die Umsetzung super. Also mir gefällts rundum. Ein Bild, das wach rüttelt, und ich könnts mir gut in einer Zeitschrift oder so vorstellen.

    Viele Grüße, Heike
  • Pseudografin® 1. März 2003, 11:56

    Bei mir in der Nähe? Nee.
  • Stefan Jondral 1. März 2003, 11:49

    ich glaube mich dunkel erinnern zu können. waren wir nicht auf der jagd nach fischadlern ????
    ;)
    lg Stefan
  • Tanja Dittrich 1. März 2003, 11:46

    Kennst du die beiden noch, Katja? Ich glaube sie wohnen bei dir in der Nähe.
  • Pseudografin® 1. März 2003, 11:30

    die gucken ja auch noch so traurig :(

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 561
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz